Freitag, 28. Juli 2017

Meine ersten Swaps

 Meine Stempelmama Dörte hatte Anfang Mai zu einem kleinen Teamtreffen eingeladen. Das da jeder einen kleinen Swap mitbringt, war ja ziemlich klar. Meine Wahl fiel auf eine Diamond-Fold-Karte nach einer Anleitung von Conibär. Die Grundkarte habe ich aus ihrem Video übernommen, aber nach eigenen Ideen gestaltet:
 Und als kleines Dankeschön für Dörte hatte ich diese Box gefüllt mir ein paar Pralinen gemacht:


Liebe Grüße
Eure Stephanie

Dienstag, 25. Juli 2017

Alt trifft neu für das Inkspire me! Jubiläum

Ich möchte endlich mal wieder bei einer Challenge mitmache und stelle euch diese Karte für das In(k)spire me! Geburtstagsspecial vor:
Kombiniert habe ich hier Sketch Nr. 213 mit der Farbchallenge 129

Hierfür habe ich ein DSP aus dem vorletzten Frühjahrskatalog mit dem neuen Gänseblümchen kombiniert.

Liebe Grüße
Stephanie

Zur Konfirmation

Ich habe ja schon erzählt, dass meine Nichten im Mai ihre Konfirmation gefeiert haben. Dafür habe ich natürlich auch gebastelt, und zwar zwei Dinge für Jede:

Eine Explosionsbox für jede. Beide ähnlich dekoriert, die eine aber mehr in hellblau, die andere in Savanne/rosa (mit dem DSP "Zum Verlieben" aus dem Frühjahrskatalog).

Für die Seiten kam die Gänseblümchenstanze zum Einsatz.
 Innen auch der Schmetterling. In der Mitte verbarg sich das Geschenk, eine Kette bzw. Anhänger.


 Außerdem habe ich mir die Konfirmationssprüche der beiden schicken lassen und beide ein wenig in Szene gesetzt:

Gerade auch die Bilder sind sehr gut angekommen und ich bin froh, dass mir diese Idee gekommen ist.

Liebe Grüße
Stephanie

Sonntag, 23. Juli 2017

Aus der Versenkung....

... melde ich mich mal wieder.
Geplant war diese Auszeit nicht, es hat sich einfach ergeben. Geburtstage, Urlaub meines Mannes, Familienfeiern.... es war viel los in den letzten Wochen. Auch basteltechnisch war viel zu tun - Geburtstage, die Konfirmation unserer Nichten, zwei Babys (mein kleiner Neffe und der Jüngste von Freunden), eine Hochzeit und und und....
Die Hochzeit war vor zwei Wochen in Würzburg, das war für uns eine ziemliche Gurkerei und - auch wenn es sehr schön war - sehr anstrengend.

Diesen schönen Ausblick hatten wir aus der Jugendherberge Linsengericht - dort haben wir zur Konfirmation meiner Nichten übernachtet.

Jetzt sind endlich Ferien!
Aber die Freude über die Ferien ist nicht ganz ungetrübt, denn seit ein paar Tagen ist mein Mann mit Clara in der Sprachreha. Zum Glück nicht zu weit entfernt, sie können uns am Wochenende tagsüber besuchen. Trotzdem fehlen die beiden hier und wir sind auch froh, wenn die vier Wochen vorbei sind. Bis dahin werden wir versuchen, dass Beste aus dieser Zeit machen.
 Leider ist eine Konsequenz aus der Reha, dass wir keinen Sommerurlaub machen können. Das erste Mal seit vielen Jahre fahren wir im Sommer gar nicht weg. Dabei wären wir echt urlaubsreif, aber auch hieraus müssen wir das Beste machen.
Immerhin wird der Ferienalltag es mir sicher etwas einfacher machen wieder einen Rhythmus zum Bloggen zu finden, damit ihr hier nicht wieder so lange auf etwas Neues von mir warten müsst...

Also hoffentlich bis bald
Eure Stephanie



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...