Freitag, 25. November 2016

Eine Taekwon-do Karte mit Punch-Art

Heute kann ich euch endlich diese Karte zeigen, für die mein Mann mir den Auftrag gegeben hat. Er und die drei älteren Kinder machen ja seit ein paar Jahren Taekwon-Do. Der Verein ist in neue Räumlichkeiten gezogen und am letzten Wochenende war die offizielle Eröffnung. Dazu sollte ich eine passende Karte machen. Zuerst musste ich echt überlegen - was könnte für diesen Anlass passen? Ich habe kein Stempelset mit asiatischen Motiven, aber es sollte ja schon etwas besonderes sein. Dann fiel mir zum Glück die "Lebkuchenmännchen-Stanze" ein. Ich hatte schon diverse Beispiele auf Pinterest gesehen, bei denen die Stanze genutzt wurde um kleine Figuren herzustellen. Für die Haare eignen sich Elemente aus der Fuchsstanze. Und das war das Ergebnis:
Die Anzüge sind in weiß ausgestanzt und zurechtgeschnitten. Die Gürtel sind aufgemalt, alle Gürtelfarben im Taekwon-Do sind vertreten. Die Karte ist im DIN A5 Format damit viele unterschreiben konnten. Das Designpapier ist ein älteres von SU, aber ich fand es zum Thema sehr passend.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Stephanie

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...