Freitag, 8. Juli 2016

Notfallbox für Lehrer - Geschenke zum Abschied

Was für eine Woche! So viele Termine und so viele Abschiede!
Unsere drei Schulkinder müssen sich alle von ihren Klassenlehrern verabschieden, und natürlich wollten wir Eltern auch "Dankeschön" sagen. Schon vor eine Weile bin ich bei Pinterest auf die Idee so einer "Notfallbox" gestoßen. Die einzelnen Ideen habe ich gesammelt und für mich passend zusammengestellt.
Die Anleitung für die Box habe ich von Petra/ Rollimaus Kartenwelt übernommen - eine tolle, einfache Box für viele Gelegenheiten.

In den Boxen befindet sich:
Ein Teelicht - damit jedem Schüler ein Licht aufgeht!
Geduldsfaden - nicht reißen lassen! (schwarzer Faden)
Brausebonbon - wenn es mal nicht so prickelnd läuft.
Schokolade - Nervennahrung!
Ein Streichholz - für zündende Ideen
Ein Pflaster- für wunde Finger vom Korrigieren
Roter Faden - nicht verlieren!
Traubenzucker - für schnelle Energie
Tee - Hol dir Kraft! (ein Beutel vom Tee gleichen Namens)

Dazu gab es noch eine gebastelte Karte und eine Lindt-Schokolade. Diese habe ich einfach in ein quadratisches Stück Papier gewickelt und dieses verziert.
Und hier die einzelnen Sets:
Für Leonas Klassenlehrer - die "Beschreibung" der Notfallbox hatte ich hier per Hand aufgeschrieben, diese Geschenke haben wir schon am Mittwoch übergeben.
Für Sophias Klassenlehrerin

Und ihren Klassenlehrer
Und für Justus' Lehrer

Und weil noch eine Lindt-Tafel übrig war habe ich auch für Sophias Querflötenlehrerin nicht nur eine Karte gemacht. Sophia wechselt nämlich von der städtischen Musikschule zur privaten Musikschule in unserem Stadtteil. 

Und dann musste natürlich auch noch ein Dankeschön für Leonas Taxifahrerin her:

Die Designpapiere habe ich aus meinem Vorrat, die Stempel (abgesehen von den Noten), Stempelfarben und Stanzen sind von Stampin Up! 

Ein richtiger Bastelmarathon war das! Aber es war toll, endlich mit neuen Sachen und mehr Farben arbeiten zu können! 
Am Wochenende muss ich dann unbedingt noch eine Geburtstagskarte machen - aber heute ist Pause, da feiern wir Justus' Abschied von der Grundschule und das Ende des Schuljahres. 

Viele Grüße
eure Stephanie

Kommentare:

Bloody hat gesagt…

Hallöchen,
das sind ja eine Menge Verabschiedungen auf einmal. Die Idee mit der Box ist aber wirklich super und die Karten sind sehr hübsch geworden.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Bloody

Antschana Schnarr hat gesagt…

sehr schöne Idee mit den Boxen! wir haben diese Woche auch voller Abschiedsfeste... von drei Kindern in der Grundschule und dann noch ein großes Kindergartensommerfest! Dann sind aber bald Ferien... :-) liebe Grüße, Antschana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...