Mittwoch, 7. Oktober 2015

Die Herbst-Challenge

Heute beginnt Courtney mit ihrer jährlichen Herbstchallenge. Seit sechs Jahren macht sie das nun und diese Challenge war eine der ersten Dinge, die ich in der Blogger-Welt entdeckt habe.
Making Your Home a Haven 6th Annual Fall Challenge!
Hier könnt ihr ihre Ankündigung der letzten Woche lesen und ein Video dazu anschauen. Jeweils Mittwochs wird sie zur Wochenaufgabe einen Blogpost veröffentlichen. Es gibt eine praktische und eine spirituelle Aufgabe. Ich werde am Mittwoch oder an den darauffolgenden Tagen das wichtigste aus Courtneys Blogpost zusammenfassen bzw. übersetzen und auch meine Gedanken und Erfahrungen dazu schreiben. In dieser Woche müsst ihr bis zum Wochenende warten, wir gönnen uns nämlich ein paar Tage Auszeit und dieser Artikel ist vorbereitet und geplant.

Die Herbstchallenge hat den Untertitel "Making your home a haven". Das kann man in etwa mit "Mache dein Zuhause zu einem sicheren Hafen" übersetzen. Jetzt im Herbst, wo wir wieder mehr Zeit drinnen verbringen, es draußen auch mal kalt und ungemütlich ist wollen wir uns darauf besinnen unser Zuhause zu einem Ort zu machen, an dem sich unsere Lieben gerne aufhalten und an dem auftanken können, für die Arbeit oder die Schule.

Es gibt folgende Themen und Aufgaben:

Woche 1: Kaufe eine große Kerze und entzünde sie jeden Tag.
Woche 2: Lass sanfte Musik im Hintergrund laufen.
Woche 3: Lass die Kerze brennen, die Musik spielen und plane einen Familien-Spaß-Abend!
Woche 4: Konzentriere dich auf die Küche- das Herz deines Zuhauses.

Holt also schonmal die Kerze raus und schaut am Wochenende wieder vorbei!

Herbstliche Grüße

Kommentare:

petra kannchen hat gesagt…

Hallo Stephanie,
ich wünsche euch gute Erholung.Eine gute Idee diese Challenge.Mal sehen,vielleicht mache ich mit.Bin bis zum Sonntag auch nicht da wir machen auch Auszeit.
Liebe Grüße Pippi

4xGlück hat gesagt…

Das ist ja eine nette Idee für eine Challenge. ❤ Da bin ich dabei.

Ich wünsche dir gute Erholung !

Liebe Grüße

froh und bunt hat gesagt…

Hallo Stephanie,

ich bin ja sonst wirklich NIE bei irgendwelchen challenges dabei, aber diese gefällt mir und ich folge mal dem inneren Impuls mitzumachen. :-)

Wie gut, dass ich noch eine Kerze habe und die Kinder haben bestimmt Lust diese noch heute am Nachmittag zu verzieren. ;-)

Eine gute Zeit euch noch und ich freu mich auf die nächsten Infos.

Muss ich eigentlich sonst noch was tun, um mitzumachen?

Liebe Grüße, Maike

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...