Mittwoch, 19. August 2015

Wieder im Alltag

Seit einer Woche sind die Ferien hier zu Ende und so langsam sind wir wieder drin im Alltag.
Leona hatte einen schönen ersten Schultag, wir haben abends noch mit Großeltern und Tanten und Onkeln gegrillt und ein bisschen gefeiert.








Wir haben nun drei Kinder auf drei verschiedenen Schulen und eines im Kindergarten. Leona geht ja erstmal auf die Förderschule, dorthin wird sie immer mit dem Taxi gefahren. Auch das ist eine Umstellung, aber die Fahrerin ist sehr nett und zuverlässig und Leona fährt sehr gerne mit. Sie fühlt sich sehr wohl in der Schule. Auch die beiden Großen sind gut gestartet - nun in der vierten und sechsten Klasse.
Bald stehen die Eltern
Clara hat viel Spaß im Kindergarten. Ein Teil der Frühförderung kann im Kindergarten stattfinden, dass ist eine große Erleichterung im Alltag. Die Heilpädagogin ist sehr nett und hat einen sehr guten Draht zu ihr. Heute noch haben wir besprochen was wir weiter tun können um Claras Nicht-Sprechen auf den Grund zu gehen.

Raphael findet es morgens alleine mit Mama etwas langweilig. Ich habe den Laufstall zu mir in die Küche geholt, und das gefällt ihm gut. Er fängt langsam an sich im Laufstall hochzuziehen - motorisch ist er echt ein Spätzünder.


Das ist nur ein Handyschnappschuss- er ist so ein liebes und sonniges Kerlchen!
Wenn sich jetzt alles einspielt hoffe ich, dass ich das Bloggen besser und regelmäßiger in meinen Tagesplan unterbringe.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...