Dienstag, 14. April 2015

Irgendwas ist immer....

ja, das trifft unseren Alltag im Moment ganz gut. Irgendwas ist immer, läuft nicht wie geplant oder beabsichtigt. Das die Osterferien nicht besonders ruhig werden würden war klar - Justus hatte Geburtstag, es gab nach Ostern drei Arzttermine und noch einen weiteren Geburtstag zu feiern und es  war noch viel im Garten zu tun - aber soviel Stress hatten wir nicht erwartet. Einige unerwartete Veränderungen an der Grundschule haben dafür gesorgt, dass mein Mann als Vorsitzender der Schulpflegschaft stark eingespannt war.
Dann sollte am Freitag der Rollrasen kommen, den wir Samstags verlegen wollten....
Leider ließ die Spedition 13 Lieferungen beim Gärtner stehen - und unsere war dabei! Es wurde also nichts mit dem Rollrasen am Samstag, so sehr wir uns auch darauf gefreut hatten. Gerade eben kam die Ersatzlieferung, die wir hoffentlich heute abend noch verlegen können.

Was wirklich gut geklappt hat, waren die drei Arzttermine, darunter ein Zahnarzttermin mit allen Kindern.
Und ein weiteres Highlight war Raphaels neue "Apfelmütze", die die liebe Inka von "Alltagsliebe" im Rahmen ihres Aktionsmonats gehäkelt hat. Sie passt Raphael perfekt und ist so niedlich! Danke liebe Inka! Überhaupt ist der kleine Mann gerade ein ganz Süßer, der alle ganz schön um den kleinen Finger wickelt!

Abgesehen vom Warten möchte ich nachher noch Blumen aussäen und Blumen einpflanzen. Hier ist es heute sonnig, aber auch etwas windig. Trotzdem muss gutes Wetter ausgenutzt werden.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...