Sonntag, 26. April 2015

Es grünt so grün....

Wie sehr es in Spanien blüht kann ich gerade nicht sagen - hier geht es so richtig los. Bei dem tollen Sonnenschein in der letzten Woche ist das Grün im Garten förmlich explodiert. Dem Rollrasen konnte man beim Wachsen förmlich zugucken und am Freitag konnten wir ihn nach 10 Tagen auch zum ersten Mal mähen. Die Sträuchen blühen und werden grün, die Stauden sprießen, Tulpen und Osterglocken blühen. Und ja, die ersten Sommerblumen habe ich auch gepflanzt, auch wenn die Eisheiligen noch bevorstehen. Hier gibt es nur gerade einen günstigen Pflanzenverkauf, da musste ich zuschlagen. Außerdem lassen die ersten Frühlingsblüher nach. Meistens gibt es hier ab Ende April keinen wirklichen Frost mehr, ich hoffe also einfach das Beste. Und hier ein paar Bilder aus unserem Garten:
Neue Deko! Ich fand diese Teekanne einfach nur toll!


Die Tulpen blühen so schön...

Ein Eiskaffee auf der Terrasse
Neue Außenlampen - nach 15 Jahren war das mal fällig

Endlich ein richtiges Rankgitter für die Brombeere - und vielleicht noch eine Kletterrose? Auf jeden Fall kommen dieses Jahr Wicken daran.

Die Zierkirsche im Vorgarten ist mal wieder ein  duftender Traum in Rosa.

Die "William Sheakespeare"-Rose hat einen neuen Topf bekommen.
Heute ist es bedeckt und es regnet immer wieder. Wir waren heute morgen mit den Kinder schwimmen und heute Abend haben wir Ausgang - es geht zu einem Konzert von Samuel Harfst. Die nächste Woche wird dann noch arbeitsreich denn nächsten Sonntag ist Justus' Erstkommunion.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...