Mittwoch, 1. April 2015

Endlich Ferien!

Endlich sind sie da- die Osterferien! Die letzten Wochen waren sehr turbulent. Den Umbau haben wir gut geschafft, aber es war noch viel umzuräumen und zu sortieren. Leona ist in Sophias altes Zimmer gezogen und ich habe die Gelegenheit genutzt um gründlich auszumisten und zu putzen. Aber mit Baby und dem immer turbulenten Alltag ging das nur stückchenweise. 
Im ersten Bild seht ihr übrigens das "Miniwohnzimmer" zwischen den Zimmern der Großen. Dort steht jetzt der zweite Fernseher. 
Im zweiten Bild sieht man Sophias Fenster und den Vorgarten. 
Das ist Justus Zimmer, auch wenn in Der Ecke inzwischen ein Sessel steht. 
Hier ein Ausschnitt aus Sophias Zimmer, mit der Skyline von Paris als Wandtatoo. 
Es hat sich wirklich gelohnt größere Fenster einzubauen, auch wenn es mit sehr viel Arbeit und Dreck verbunden war. 
Dazu kamen dann noch die üblichen Termine plus Elternsprechtage, Arzttermine und und und....
Alles in der Onlinewelt ist zu kurz gekommen ohne das ich das wirklich wollte. Ich habe meine Prioritäten bei meiner Familie und meinem Haushalt gesetzt und für mehr reichte es einfach nicht. Aber mir fehlt das Schreiben, das Bloggen, der Austausch der sich ergibt. Irgendwie muss ich das wieder in meinen Alltag bekommen... 
Für die nächste Zeit wird das noch schwierig, denn zum einen ist unser Laptop hin ( ich schreibe gerade am Handy, daher auch nur Handybilder), zum anderen liegen noch drei Geburtstage, die Erstkommunion und Leonas Sprachreha vor uns. Außerdem muss noch neuer Rasen in den Garten.... 
Aber ich werde mich bemühen. 
Ganz liebe Grüße
Stephanie

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...