Donnerstag, 5. Februar 2015

Ein kleiner Tragling

Mit jedem Kind habe ich das Tragetuch mehr genutzt, und auch Raphael ist ein richtiger kleiner Tragling. Bei keinem Kind habe ich so oft den Kinderwagen stehengelassen und statt dessen das Tuch genutzt. Dabei mag ich meinen schönen Kinderwagen so sehr - aber irgendwie ergibt es sich im Moment oft so, dass das Tragetuch praktischer ist.

Ich hatte mich ja sehr gefreut, dass ich mein schönes Herbstblättertuch für mein Herbstbaby nutzen konnte (und auch immer noch tue) -aber ich wollte gerne noch ein Wolltuch für die kalten Tage. Im Didymos-Adventskalender habe ich dann dieses wunderschöne Tuch gefunden: Winterkinder- Kinderwinter:

Die Farbe ist ein wunderschönes, dunkles rot, zusammen mit weiß.
Das Tuch ist etwas schwerer als ein Baumwolltuch fühlt sich auch etwas anderes an. Es ist tatsächlich schön warm - aber da Wolle temperaturausgleichend wirkt bisher nicht zu warm. Sobald es nach draußen geht, nehme ich im Moment dieses Tuch.
Hier ein kleiner Trageschnappschuss, kurz bevor ich den kleinen Mann wieder ins Auto setzen wollte. Er windet sich gerne ein bisschen heraus und hat sich gerade die Mütze halb von Kopf geschoben...
Im Moment kann ich noch meine Umstandswinterjacke aus Claras Schwangerschaft als Tragejacke tragen, was sehr praktisch ist.

Wie tragt ihr eure Süßen im Winter?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...