Montag, 8. September 2014

Fluffy-Mail

Fluffy-Mail - ein Windelpaket ist bei uns angekommen!
Bestellt hatte ich bei Blumenkinder.eu - ein Shop bei dem mir besonders gefällt, dass ich dort auch einige Produkte der Bahnhofsapotheke Kempten bestellen kann. Außer diesen Sachen (säuglingsgeeignete Erkältungsmittel) waren in dem Paket:
 Eine Totsbots Stretchy Wrap und eine Blümchen AIO.
 Diese kleinen Mullwindeln/Spucktücher von Kikko mit Bambusanteil. Ich mag das Design und finde die Größe von 30x30 cm sehr interessant. So lassen sich die Tücher sicher sehr vielseitig einsetzen!
 Die Skip-Hop-Box und Waschlappen von Totsbots - für selbstgemachte Feuchttücher unterwegs, wobei in die Box sicherlich auch eine kleine Packung herkömmlicher Feuchttücher passt. Aber ohne zusätzliche Box sind diese Pakete doch immer sehr schnell ausgetrocknet und man wirft die Hälfte der Tücher weg.
 Noch mehr Bambus! Eine Bamboozles und ein Prefold von Muksut. Die Firma kommt aus Finnland, daher der unausprechliche Name.... Das Tuch ist total weich und flauschig und lässt sich vierfach als Prefold gefaltet verwenden, aber sicherlich auch als saugstarkes Spucktuch.

Eine kleine Wollüberhose - süß, nicht wahr! Ich muss gestehen- als ich anfing mich mit Stoffwindeln zu beschäftigen war für mich völlig klar, dass Wollhosen nun gar keine Option sein würden. Das muss doch kratzen und außerdem muss Wolle per Hand gewaschen und dann noch gefettet werden!
Aber im Laufe der Zeit fiel mir auf, dass man von den Nutzern von Wollüberhosen fast ausschließlich Gutes liest, diese sind sehr zufrieden. Ich habe mich also entschlossen, es einfach mal auszuprobieren.
Und dann noch diese niedliche Überhose von bestbottom- in die Füchse habe ich mich ja direkt verliebt! Dazu zwei kleine Einlagen, einmal Mikrofaser und einmal Hanf. Die Überhose lässt sich so verwenden, angeblich auch sehr gut mit Prefolds und die zugehörigen Einlagen lassen sich einknöpfen.

Viele diese Sachen sind inspiriert von den Videos von NewMamasWorld! Danke für die tollen Ideen! Ihre Facebookseite findet ihr hier.

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Ich mache meine Waschlappen für den Po immer direkt fertig. Zuhause ist das ja eh kein Problem und für unterwegs habe ich die Waschlappen und Öl dabei und mache es mir fertig, wie ich es brauche. Dann kommt alles mit der Windel zusammen in den Beutel und kommt zuhause in die Windelwäsche.

Ich habe für dieses Zusatzzeugs nicht so wirklich viel übrig. Das kostet mir zu viel Geld für zu wenig Nutzen. Die Waschlappen von Ikea reichen mir da völlig aus.

Während ich dann bei den Windeln immer den Marken treu bleibe.

So unterschiedlich ist es gell?

Liebe Grüße
Andrea

saadiya hat gesagt…

Ach das ist ja ein tolles Paket was du da bekommen hast. Ich habe auch schon viele newmamasworld-videos gesehen. Ich freue mich auch schon voll aufs Windeltesten, auch wenns noch soo lange hin ist bei uns...

Lg
Sissy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...