Dienstag, 12. August 2014

Das Stoffwindelexperiment - Mit Stoffwindeln in den Urlaub?

Nach allem, was ich zu diesem Thema gelesen habe bin ich davon überzeugt, dass man unter ein paar Voraussetzung im Urlaub gut mit Stoffwindeln zurechtkommen kann. Man braucht eine Waschmöglichkeit oder muss bereit sein täglich von Hand zu waschen, machbar ist es aber sicherlich. Für ein Wochenende oder Kurztrip kann man die gebrauchten Windeln auch in einer Wetbag sammeln und zuhause waschen. Es gibt für einige Windeln auch Einmal-Einlagen, die man nach Gebrauch wegwerfen kann - auch eine gute Zwischenlösung.

Ich habe mich trotzdem entschlossen, in unserer Urlaubswoche Wegwerfwindeln zu verwenden. Ein Grund ist, dass die Familienferienstätte zwar Waschmaschinen für die Urlauber hat, diese aber nur den halben Tag zur Verfügung stehen und dann auch viel gebraucht werden. Und nicht jeder hält sich an den aushängenden Plan. Ich habe einfach keine Lust, öfters als nötig in den Keller zu laufen und festzustellen, dass ich doch noch gar nicht waschen kann. Natürlich werde ich trotzdem waschen müssen- aber mit den Stoffwindeln hätte ich doch mehr Druck, die Wäsche rechtzeitig gewaschen zu bekommen, so kann ich es gelassener angehen.

Der Hauptgrund ist aber, dass ich es mir zugegebenermaßen möglichst einfach machen möchte. Ich bin jetzt  in der 33. Schwangerschaftswoche und mein Mann ist mit seinem Knie weiterhin etwas gehandicapt. Ich finde, da dürfen wir es uns auch mal einfach machen!
So sehr die Stoffwindeln zuhause Teil des Alltags geworden sind - im Urlaub ist alles anders. Die eine Woche werden wir halt wieder etwas mehr Müll produzieren - das ist schon in Ordnung. Für den letzten Tag/die letzte Nacht und die Rückfahrt habe ich allerdings zwei Überhosen und ein paar Prefolds in den Koffer gequetscht, da ich mir nicht ganz sicher bin, ob wir mit der halben Windelpackung wirklich auskommen. Für den Notfall sozusagen....
Habt ihr im Urlaub Stoffwindeln verwendet und noch gute Tipps?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...