Dienstag, 5. August 2014

33. Woche - Neunter Monat

Neunter Monat - das klingt immer als wäre es jeden Moment so weit, aber noch wenigstens sechs Wochen liegen vor uns.
Allmählich fühle ich mich eindeutig hochschwanger - keine Sitz- oder Liegeposition ist über längere Zeit bequem, alles wird anstrengend - nicht nur ein bisschen sondern richtig anstrengend. Das liegt vielleicht auch am Wetter, je schwüler es ist, umso schwerer fällt mir alles. Aber ich kann weiterhin über keine ernsten Beschwerden klagen, und dafür bin ich dankbar.
Der kleine Mann liegt ja jetzt mit dem Kopf nach unten und ich kann immer wieder sehr genau die kleinen Füßchen spüren...
An Bauchumfang habe ich nicht viel zugelegt: 108 cm sind es.

Die Ferien und das schöne Wetter habe ich genutzt um die Babysachen durchzuwaschen. Die meisten Sachen sind jetzt schon in der Kommode - Balsam für den Nestbautrieb! Noch warten einige Stoffe darauf vernäht zu werden - zu einem Kuschelsack, einen Fleeceoverall, Hosen, Pullover, Kissenbezügen... An vielen dieser Sachen wird sich aber meine Mutter auslassen, die ist ja schon fast ein Näh-Profi.

Mein Mann ist wieder arbeiten und seinem Knie geht es besser, auch wenn er es nur eingeschränkt bewegen kann. Die Baustelle samt Krach ist ein Stück weiter gezogen. Wir machen uns ruhige Sommer- und Ferientage und packen schonmal für den Urlaub. Dort gibt es dann etwas mehr Action, darauf freuen sich die Kinder schon.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Stephanie, ich wünsche dir viel Kraft für den Endspurt! :-) Das Wetter macht es ja wirklich nicht angenehmer im Moment. Ich bin fasziniert von den Bildern, die man inzwischen von den kleinen Wundern machen kann. Da kann man ja schon richtig das Gesicht erkennen.
Sei hezlich gerüßt von
Claudia

saadiya hat gesagt…

Ja die letzten Wochen haben es immer in sich, ich möchte daran noch gar nicht denken :-D Ich hoffe natürlich trotzdem das du sie gut rum bringst.

Lg
Sissy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...