Mittwoch, 2. Juli 2014

Das Stoffwindelexperiment -Zwischenbilanz nach einem Monat und ein paar Links zum Thema Waschen

Wir wickeln jetzt seid einem Monat fast ausschließlich mit Stoffwindeln. Eine Sache gibt es, die mich dabei wirklich ärgert: Wieso habe ich nicht schon früher damit angefangen?

Clara ist vielleicht auch gerade eine sehr einfache Kandidatin für Stoffwindeln - wir brauchen keine zusätzlichen Einlagen, die Totsbots Easyfit und die Blueberry Capri passen beide gut und reichen auch für nachts. Aber aus jetziger Sicht sind wir vom Stoffwickeln total überzeugt!
Es ist mittlerweile so zur Gewohnheit geworden, dass ich die Klebestreifen von den Pampers nach dem Öffnen immer erstmal zukleben will - so wie ich ja inzwischen automatisch den Klett der Stoffis schließe. Ich habe die Tagesmutter dann auch mal lieber vorgewarnt, dass es durchaus sein könnte, dass ich mal ganz vergesslich bin und Clara dort mit Stoffwindel abgebe....
Das Waschen, Trocknen und Falten hat sich gut eingespielt und ich empfinde es kaum als Mehrarbeit - viel Wäsche gibt es hier ja sowieso. Inzwischen habe ich einen halbwegs guten Überblick über die Stoffwindelwelt und fühle mich nicht mehr erschlagen, sondern bin gespannt auf neue Windeln, neue Tipps und Erfahrungsberichte.

Die Reaktionen auf unseren Umstieg waren bisher überwiegend interessiert bis positiv, damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet.

Das Waschen der Windeln ist wohl einer der am meisten diskutierten Punkte - und der Bereich, in dem die meisten Fragen aufkommen. Ich bin noch immer Anfänger und probiere verschiedene Strategien aus und habe daher hier mal ein paar Links zu diesem Thema zusammengestellt, die ich sehr hilfreich finde:

Waschanleitung von Windelwissen  - sehr gut und einfach zusammengefasst, an diese Anleitung halte ich mich im Moment meistens, hier auch nochmal als andere Graphik
Waschmaschinenkur - sehr interessant, auch wenn man nicht mit Stoff wickelt, ebenfalls von Windelwissen.
Waschanleitung von 1bis3 - die Anleitungen weichen bei der Temperaturempfehlung voneinander ab - auch die Experten sind sich wohl nicht einig!
StoffyWelt empfiehlt unter den "Fragen und Antworten" das Waschen bei 40° oder 60° und gibt eine genaue Waschanleitung.
das Windelwissen-Windelwaschmittel - ein toller Tipp, den ich bald ausprobieren möchte! Außerdem findet ihr dort eine Auflistung, welche Inhaltsstoffe ein Windelwaschmittel haben sollte und welche nicht.
"Die Sache mit dem Waschen" - aus Sicht von Schickgewickelt.

In der letzten Woche habe ich bewusst einmal die Windelwäsche zwei Tage gesammelt und dann separat gewaschen. Allerdings waren auch ein paar Windeln für den Bauchzwerg dabei - sonst hätte ich wohl doch noch Handtücher oder ähnliches dazugepackt. Wir kamen so gerade mit den Windeln hin- es wurde knapp, da die Capri-Überhosen direkt nach dem ersten Tragen wäschereif waren - aber da Clara einen Morgen bei der Tagesmutter war und dafür eine Wegwerfwindeln um hatte, passte es.
Am Wochenende hat sich das "jeden zweiten Tag waschen" dann auch angeboten und es passte total gut, mit den Prefolds sind wir gut ausgekommen.

Zwei Überhosen sind aber trotzdem etwas knapp, daher habe ich eine dritte bestellt, die heute angekommen ist. Damit bin ich dann wohl erstmal für Clara ausgestattet.... Schade eigentlich! :-)


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...