Dienstag, 6. Mai 2014

Zwei kleine Rezeptideen...

Hallo ihr Lieben!

Gestern war ich gar nicht am Laptop. Es war der einziger Tag in dieser Woche, an dem halbwegs gutes Wetter vorgesagt war/ist - das musste genutzt werden!
Am Wochenende haben wir einen Ausflug in unseren Zoo gemacht und dort gepicknickt. Es war leider nicht besonders warm - aber wir hatten es trotzdem schön und sind einfach ein bisschen früher nach Hause gefahren. Die Muffins gab es dann halt dort.

Wir haben wieder ein Fingerfood-Picknick gemacht. Neben Knabbergemüse und -Obst, Würstchen, gekochten Eiern und Käsestückchen hatte ich noch selbstgebackene Brötchen vorbereitet. Ich habe am Vorabend einen Hefeteig angesetzt und morgens einen Teil davon zu kleinen Käsebrötchen verarbeitet. Den anderen Teil habe ich zunächst zu flachen Streifen geformt und diese dann mit Kräuterbutter bestrichen. Dann habe ich den Streifen zusammengerollt - fertig war das Kräuterbrötchen!
Beides war sehr lecker und schnell aufgefuttert!
Clara mit einem Käsebrötchen

Auf eine andere Idee hat Katja mich gebracht:
Die einfachen Butterplätzchen hatte ich ja schon vor Ewigkeiten hier gepostet. Katja hat das Rezept neulich mit abgewandelt und Schokotropfen in den Teig getan. Ich habe jetzt kleingehackte Zartbitterschokolade genommen und kann nur sagen: Superlecker und unbedingt nachahmenswert!
Heute frisch gebacken, mal sehen, wie lange sie halten...

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...