Donnerstag, 8. Mai 2014

In neuem Glanz

"erstrahlt" seit gestern meine alte Gartenbank.
Wir haben zwei Bänke aus Teak- bzw. Hartholz im Garten. Die eine war ein Hochzeitgeschenk von unseren Geschwistern. Diese Bank ist aus richtigem Teakholz und nach wie vor super in Schuss. Das Holz ist dunkel mit einer leichten silbernen Patina - so, wie es bei Teak sein sollte.

Die andere Bank ist wesentlich jünger. Sie ist auch aus Hartholz, war aber gestrichen. Trotz der regelmäßigen Pflege mit Hartholzöl blätterte die Farbe immer mehr ab, was der Bank ein schäbiges Aussehen verlieh. Da das Holz an sich aber noch in Ordnung ist, wollten wir die Bank auch nicht einfach entsorgen. Mein Vater war dann so nett, die Bank abzuschmirgeln. Ich habe sie dann am Montag und Dientag mit dunkelm Teaköl eingepinselt.
Hier fehlen noch die seitlichen Sitzflächen, aber an der mittlere Fläche könnt ihr erkennen, wie die Bank vorher aussah.
Und so sieht sie heute aus. An der Armlehne könnt ihr erkennen, dass das Öl einzieht und das Holz wieder heller hinterlässt. Ich werde jetzt mal ein paar Tage warten und dann entweder noch einmal Teaköl oder eine Hartholzlasur mit dunkler Färbung verwenden, je nachdem, welchen Farbton das Holz dann annimmt.
Auf jeden Fall ist die Bank jetzt wieder einsatzfähig und kann noch eine Weile ihre Dienste tun!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...