Donnerstag, 10. April 2014

Kleine Osterbasteleien

Ich habe endlich mal wieder ein bisschen mit Washitape/ Maskingtape gebastelt, passend zu Ostern:

Das Prinzip ist ja ganz einfach und bestimmt fast allen bekannt. Falls nicht:
Einfach auf einen Bogen Papier oder auf Folie Maskingtapestreifen nach Belieben aufkleben - aber natürlich dicht nebeneinander. Dann einfach verschiedene Formen ausschneiden. Je nachdem, wie man die Vorlagen ausschneidet verlaufen die Streifen im Motiv auch mal diagonal.

Habt ihr auch schon mit Masking-Tape gebastelt?

1 Kommentar:

saadiya hat gesagt…

Toll, was ihr da gezaubert habt! Wir haben nur Weihnachts-Tape, das hatte ich für die Adventskalender hergenommen. Aber so verwendet macht es richtig was her. Irgendwo hatte ich jetzt so bunter Rollen gesehen...beim nächsten Einkauf werde ich mal drauf achten.

Liebe Grüße
Sissy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...