Donnerstag, 6. Februar 2014

Frühlingsahnen

Hier bei uns ist das Wetter gerade mild und trocken. Man kann so richtig den Frühling ahnen und ich hoffe doch sehr, dass ich es morgen endlich ins Gartencenter schaffe um mir ein paar Primelchen für den Terrassentisch zu besorgen.
Ein etwas älteres Frühlingsbild...
Die ersten Schneeglöckchen blühen und mir wird klar, dass wir den größten Teil dieses Winters geschafft haben! Auch wenn nochmal Schnee und Kälte kommen sollten - der Frühling kommt und wird sich nicht lange aufhalten lassen! Die erste Februarwoche ist schon vorbei, man merkt abends schon, dass es ein bisschen länger hell ist.... Bald ist März, und bis dahin werden wir noch Geburtstage feiern und es uns schön machen!

Danke noch mal für eure guten Wünsche und Ratschläge! Clara hatte in der letzten Nacht keinen Pseudokruppanfall mehr - das darf auch gerne so bleiben!

Liebe Grüße

1 Kommentar:

Daniela Thöne hat gesagt…

Hallo Stephanie,

mit dem Blumen für auch die Terrasse oder den Tisch warte besser noch. Hier stürmt es, was das Zeug hält und unsere Gartenstühle fliegen mal wieder durch den Garten. Nicht, dass das Unwetter noch zu euch rüber kommt und dann alle schönen Blumen kaputt weht.

Mild ist es hier nicht wirklich. Dennoch würde ich gerne den Frühling begrüßen und willkommen heißen.

LG Daniela

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...