Dienstag, 18. Februar 2014

Ein Candle-Light-Dinner

Am Sonntag habe ich unsere beiden Kleinen vor dem Abendessen in die Badewanne gesteckt. Leona kam zuerst wieder raus und verschwand dann kurze Zeit später angezogen und geföhnt zu den Großen nach unten. Dann hab ich Clara aus der Wanne geholt und noch während ich sie abgetrocknet habe, stapfte Justus ins Badezimmer, stellte ich breitbeinig und mit verschränkten Armen vor die Tür und verkündete: "Ihr müsst jetzt hier oben bleiben und dürft noch nicht nach unten!" Wir waren überrascht, aber ahnten aber schon, was da denn komme.
Nachdem Clara auch angezogen war mussten wir nur noch einen kleinen Moment warten, dann durften wir schließlich wieder runter gehen. Die Mädchen hatten den Tisch fürs Abendessen schön gedeckt und Blumen und Kerzen hingestellt. Sophia hat aus ihren Geburtstagsgeschenken für alle einen Schokoriegel als Nachtisch hingelegt. Wir mussten die Kerzen anzünden und dann sämtliche (und zwar wirklich sämtliche) Lichter aus machen, so dass wir tatsächlich ein richtiges Candle-Light-Dinner hatten.... Fotos gibt es keine - wir haben den Moment einfach genossen!

1 Kommentar:

Katja Heigl hat gesagt…

Wie schön! Das wollte ich schon so lange mal machen!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...