Mittwoch, 1. Januar 2014

Ein frohes neues Jahr!

Euch allen ein frohes neues Jahr 2014! 

Wir haben alleine zuhause gefeiert - und es war richtig schön!

Bei Einbruch der Dämmerung waren wir bei einem Feuerwerk auf einem nahegelegenen Spielplatz. Wir hatten schon viel davon gehört, waren aber zum ersten Mal selbst da. Wir wussten, dass viel los sein soll - mit solchen Menschenmassen haben wir allerdings nicht gerechnet. Allerdings hatten wir auch nicht mit so einem gigantischen Feuerwerk gerechnet!
Ein Profi-Feuerwerk war das - perfekt organisiert und mit Musik und Licht untermalt. Der ganze hinter dem Spielplatz gelegene Wald wurde beleuchtet - was für ein Anblick!
Die Kinder haben gestaunt und sich gefreut - auch Clara war hin und weg. Und Justus fasste es schon nach fünf Minuten Feuerwerk (ingesamt hat es sicher 20 Minuten gedauert) zusammen: "Mama, hier müssen wir nächstes Jahr wieder hin!"

Danach haben wir gemütlich Raclette gemacht, gespielt, "Die Schöne und das Biest" geguckt, Wachsgießen ausprobiert und über das vergangene Jahr gesprochen.

Um elf Uhr bekamen wir noch überraschend Besuch von meinen Eltern, mit denen wir dann in das neue Jahr gefeiert haben. Bei uns auf der Straße war es zwar ruhig, aber wir konnten viel Feuerwerk in der Umgebung bestaunen. So war es dann auch gar nicht schlimm, dass wir nur wenig eigenes Feuerwerk hatten.
Clara hat die ganze Knallerei selig verschlafen. Und danach sind auch alle müde ins Bett gefallen.
Hattet ihr einen schönen Silvesterabend?

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Euch auch ein frohes neues Jahr ! Das liest sich ja nach einem total perfekten Silvester. Und ihr habt so richtig viel schaffen können, in doch so kurzer Zeit. Wir haben es da deutlich ruhiger angehen lassen, aber davon werde ich dann morgen auf meinem Blog berichten.

Viele Grüße
Andrea

Stephanie T hat gesagt…

Stimmt, das klingt nach viel - allerdings kam es uns gar nicht so vor. Wir haben den Silvesterabend als sehr entspannt empfunden.

LG

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...