Dienstag, 3. Dezember 2013

Buchtipp: "Fünf Kinder? - Sie Ärmste!"

Durch einen Zeitungsartikel den der Verband kinderreicher Familien vor einer Weile geteilt hatte, bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschienen, aber ich habe es direkt und ohne lange darüber nachzudenken bestellt.
Warum?
Als ich mit Clara schwanger war habe ich bewusst nach Büchern zum Thema Großfamilie gesucht - und eigentlich nichts gefunden! Ein paar Romane, teils vor 20 Jahren geschrieben.
Ein "Survivalguide für gelassene Mehrfachmütter" - so etwas habe ich damals gesucht, aber bisher nicht gefunden.
Als das Buch dann vor kurzem kam habe ich mich auch sehr gefreut und direkt mit dem Lesen begonnen.

Daniela Nagel hat fünf Kinder, vier Jungs und ein Mädchen. Sie berichtet viel aus ihrem eigenen Leben und Alltag, und da gibt es sicherlich einiges, in dem sich jeder wiederfindet. Seien es dumme und verletzende Kommentare oder der turbulente Alltag. Sie gibt konkrete Tipps und das Buch wird abgerundet mit einem Interview mit drei Großfamilienvätern und einem Interview mit der Landesvorsitzenden NRW vom Verband kinderreicher Familien. 

Das Buch ist sehr gut und kurzweilig zu lesen. Ich habe oft gelacht und geschmunzelt, aber auch einige Male mit dem Kopf geschüttelt, angesichts von Reaktionen der Umwelt. Als Mehrfacheltern findet man sich in diesem Buch auf jeden Fall wieder und weiß danach: Man ist nicht so allein auf weiter Flur wie man manchmal meint. Und alleine dieses Wissen macht das Leben schon leichter!
Allen Mehrfacheltern und solchen, die es vielleicht noch werden wollen kann ich dieses Buch nur empfehlen!

Und allen Großfamilieneltern möchte ich an dieser Stelle noch einmal die kostenlose Mitgliedschaft beim Verband kinderreicher Familien ans Herz legen!
Wir haben keine Lobby wenn wir sie uns nicht selbst schaffen!
Inzwischen gibt es für Mitglieder eine eigene Facebookgruppe in der ein reger Austausch stattfindet. Der Verband ist auch auf Facebook vertreten. Ich würde mich freuen, euch dort zu treffen!
fairfamily logo

1 Kommentar:

saadiya hat gesagt…

Das hört sich auf jedenfalls lesenswert an, ich glaube das werde ich mir auch besorgen.

Schade, ich kann mich leider nicht anmelden, da wir derzeit in Österreich leben:/

Liebe Grüße
Sissy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...