Montag, 14. Oktober 2013

13 Dinge im Oktober

Heute ist zwar schon der 14., aber die letzten Tage waren so voll und anstrengend, dass ich nicht auch noch Zeit und Lust hatte zu schreiben. Gestern hatten wir lieben Besuch von zwei anderen Großfamilien - 14 Kinder sind hier herumgeturnt! Und im Grunde ohne Streit und Gezänk! 
Aber jetzt bringe ich euch mal auf den aktuellen Stand:
1. Meinen Bauerngarten wieder auf Vordermann bringen- 
erledigt
2. Mal wieder etwas nähen- 
Der Stoff für die Kalenderhülle ist da, ebenso ein Schnittmuster. Dazu möchte ich mir noch eine passende Handytasche nähen. Die Ringe für die Tasche habe ich auch, aber erst ist der Kalender dran. 
Ich habe ein Paket mit fünf Stoffen bestellt - nicht alle kann man gut erkennen, dass ist aber auch nicht schlimm, da daraus auch noch eine Kalenderhülle für eine liebe Freundin entstehen soll ;-)
3. den Partykeller aufräumen und als Spielzimmer für die Kinder herrichten-
 erledigt
4. Stricken lernen- 
Nachdem mir ja einige von euch die Idee zunächst zu häkeln gut fanden, habe ich mich rangewagt - und es hat geklappt! Hier seht ihr mein "Übungsstück". 
Alles andere als perfekt, aber wesentlich besser als alles, was ich in der Grundschule geschafft habe. Ihr seht feste Maschen, Stäbchen, halbe Stäbchen und ein Muster aus Stäbchen und festen Maschen, das eine Art Karo bildet. 
Jetzt möchte ich mir von meiner Mutter nochmal den "Ring" für Häkelblumen zeigen lassen - daran hakt es bei mir noch...
Das Häkeln war sehr motivierend und wenn alles läuft wie geplant berichte ich euch beim nächsten Mal von meinen ersten Strickversuchen.
5. Eine Art "Familienleitbild" entwerfen-
Unverändert....
6. Jeden Monat einen Bibelvers auswendig lernen -
 Der Vers im Oktober: "Wenn ich dich anrufe, so erhörst du mich und gibst meiner Seele große Kraft." (Psalm 138,3)
Jan Feb März April Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
7. mit jedem Kind etwas alleine unternehmen- 
Sophia, Justus, Leona
8. meinen Kleiderschrank ausmisten-
erledigt
9. mindestens fünf "Date Nights" mit meinem Mann-
Januar: Kinobesuch
Februar: Auszeitwochenende
Juli/August: Urlaub 
10. jeden Monat eine besondere Familienzeit machen- 
JanFeb, März, April, Mai, Juni, Juli, Aug, Sept, Okt, Nov, Dez
11. Mein Pfunde aus der letzten Schwangerschaft loswerden- 
Geschafft! 3 kg sind runter. Schaffe ich drei weitere Kilo bis zum Jahresende? - Wohl eher nicht! Mit dem Herbst muss ich eher aufpassen, dass ich nicht wieder zulege!
12. Fotobücher für die letzten Jahre anlegen- 
20102011, 2012 - ist gerade in Arbeit. Da ich einen Fotobuch-Gutschein gewonnen habe, habe ich noch ein neues Album bei einem anderen Anbieter angefangen. 
13. Den Hauswirtschaftsraum neu organisieren-

Kommentare:

Huppicke hat gesagt…

An dem Häkelstück gibt es nichts zu meckern! Gut gemacht!

Ich hab dagegen immer noch nicht den Umhang für die Fillyplüschpferde genäht, obwohl sie schon fertig geschnitten, sogar lose aneinandergesteppt sind. Ich trau mich nicht. Seufz. Die Töchter stellen sich was bombastisches vor und ich bin froh, wenn ich eine Kurve hinkrieg mit der Nähmaschine...

;-)
Ach, weg mit dem Perfektionismus.

saadiya hat gesagt…

Oh toll, das Häkelstück schaut doch gut aus, da bin ich schon mal auf das Strickstück gespannt:-D

Bei dem Punkt mit den Fotobüchern werde ich gleich ganz rot, das nehme ich mir jetzt auch schon so viele Jahre vor....

Ein Tag mit 14 Kindern, wow, das nenne ich eine Leistung, aber gut das es harmonisch abgelaufen ist!

Liebe Grüße
Sissy

glossgirl hat gesagt…

Liebe Stephanie,

ich würde so gerne Deine Kalenderhülle mal sehen, wenn sie fertig ist. Machst du uns dazu mal einen Post?

Hut ab, dass Du so weit gekommen bist dieses Jahr. Es sind noch 2 1/2 Monate :)

Viele Grüße
Tanja

Stephanie T hat gesagt…

Danke ihr Lieben!

Sicher werde ich euch die Kalenderhülle und was ich sonst noch fabriziere zeigen - da kommt ihr gar nicht drum rum! ;-)

Liebe Grüße
Stephanie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...