Dienstag, 3. September 2013

Lady Marmelade

Nicht, dass ich irgendetwas mit den Ladys aus dem Musikvideo oder dem Film gemeinsam hätte..... nein, ich habe gestern und heute Marmelade gekocht - viel Marmelade!
Die Gläser von heute

Gestern noch spontan eine Erdbeermarmelade für meine Oma zum Geburtstag. Sie isst so gerne selbstgemachte Marmelade. Ich war der festen Überzeugung, noch ein Glas Erdbeermarmelade da zu haben - aber ich habe mich wohl geirrt. Also habe ich schnell 500 g Erdbeeren aus der Truhe geholt und Marmelade gekocht. Und wo ich schon dabei war und soviele Brombeeren reif waren, habe ich direkt nochmal die leckere Brombeer-Mandel-Amaretto-Marmelade gekocht.
Damit hatte ich dann auch erstmal genug von der Einkocherei....

Aber heute mittag stand mein Nachbar am Zaun (der mit den Hühnern) und hatte einen Berg Brombeeren für mich! Also habe ich wieder gekocht - die Brombeer-Amaretto-Marmelade und "Freche Früchtchen". Dafür habe ich die Truhe geplündert und die eingefrorenen Beeren rausgeholt: Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren sind da drin - hoffentlich schmeckt es auch so gut, wie es riecht und aussieht!
Jetzt habe ich erstmal einen Riesenvorrat Marmelade - zum Selberessen und Verschenken!

Kommentare:

saadiya hat gesagt…

Hmm das hört sich auf jeden Fall sehr lecker an. Die viele Arbeit lohnt sich aber, ich finde jedenfalls das nix über selbstgemacht geht.

Liebe Grüße
Sissy

GAPOL DE hat gesagt…

Wow, das sieht köstlich aus. Ich habe seit langer Zeit keine Marmalade gemacht :( - Zumindest machen es aber noch unsere Eltern :) Ich komme einfach nicht dazu.

Falls du ein Glas verlosen oder verschenken möchtest, dann bin ich gern dabei :D

Süße Grüße
momscam

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...