Sonntag, 30. Juni 2013

Sonntägliches - Aufblicken

Ganz anders war dieses Wochenende geplant. Eigentlich sollte ein Wochenende für Familien aus unserer Gemeinde stattfinden. Vor wenigen Wochen wurde dies aber mangels Anmeldungen (was auch an wenig Werbung lag) abgesagt. 
Dann sollte ein Ausflug mit allen Familien aus der Klasse unserer Großen stattfinden. Dummerweise hatte mein Mann aber schon seine Hilfe bei einer anderen Veranstaltung unserer Gemeinde zugesagt.... 
Unsere Große konnte zum Glück bei einer anderen Familie mitfahren. Sie hat bestimmt einen schönen Tag. 
Ich bin ein bisschen frustriert - eine kleine Auszeit hätte ich sehr gut gebrauchen können. Aber ein Blick in den morgendlich blauen Himmel hat etwas geholfen:
 

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?
Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.
Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht.
Siehe, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht.
Der HERR behütet dich; der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand,
 dass dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts.
 Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.
 Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...