Donnerstag, 11. April 2013

Zeig's mir im April Teil 1

Testmama Kerstin hat wieder eine "Zeig's mir"-Aufgabe. Hier mein Bild:

Auf Hochglanz - gebracht ist meine Vitrine mit den Gläsern mal wieder. Eine schwierige Aufgabe mit einem Krabbel-/Fast-Lauf-Kind. Dank meiner Schwester und meiner Schwägerin haben wir es am letzten Wochenende aber geschafft.
Kein Frühstück ohne - Latte Macchiato! Jeden Tag bin ich aufs neue froh, dass wir uns einen Kaffeevollautomaten geleistet haben und ich Latte Macchiato trinken kann wann ich möchte. Vorher hatten wir eine Kapselmaschine - auf Dauer sehr teuer. Inzwischen hat sich der Vollautomat amortisiert und wir sparen sogar jeden Monat...
Ein Becher - da gibt es auch nicht viel zu sagen, dieser hier ist von der Spiegelburg und war ein Geschenk.
Hässlich, aber nützlich - ist die kleine Bürste, die im Becher steht. Die brauche ich, um den Kaffeevollautomaten richtig sauber zu kriegen.
Strom - braucht mein Handy
Bild - ein Bild vom letzten Sommerurlaub an der Ostsee. Ein "Sehnsuchtsbild" vom Meer, das seinen Platz im Flur hat.
Kleidung - Die wunderschöne Fleecejacke, die meine Mutter unsrer kleinen Maus genäht hat.

Kommentare:

Drapegon hat gesagt…

Auch eine tolle Idee mit dem Glasschrank. Nur leider kann ich nicht erkennen, wie hässlich die Bürste aussieht. LG Petra

LeNa hat gesagt…

Was fuer ein wunderschoener Blog! Genau so stelle ich mir meinen eigenen vor.

Liebe Gruesse aus Irland,
Lena

kleinefarminirland.blogspot.ie

Der Predigtgärtner hat gesagt…

Soeben in die kath. Bloggerliste aufgenommen:
www.bloggerliste.blogspot.de

HERZLICH WILLKOMMEN !

Kerstin hat gesagt…

Hilfe, eine Vitrine! Ich würde verrückt werden, wenn ich an die Fingertapsen darauf denke (wir haben zwei Glastüren, mit denen ich regelmäßig irre werde :D)

Unsere Bürste für den Kaffeeautomaten... wo ist die eigentlich? Ich mache den seit ein paar Monaten mit dem Staubsauger sauber, klappt wunderbar. :)

Stephanie T hat gesagt…

Die Vitrine gehört zum Wohnzimmerschrank und ist auch "Vor-Kinder-Zeiten". Zum Glück ist sie aber nicht bis zum Boden, die Fingertapsen halten sich in Grenzen.
Die Bürste brauche ich vor allem für die kleine Röhrchen und Düsen am Milchbehälter, innen sauge ich auch gerne aus...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...