Mittwoch, 17. April 2013

Gartengedanken -ein guter Hirte

Endlich können wir wieder in den Garten - und das haben wir in dieser Woche auch schon ordentlich ausgenutzt. Die Mädchen haben das Trampolin wieder für sich entdeckt, Justus spielt begeistert Fußball auf der Straße vor dem Haus und Clara krabbelt einfach herum.
Ich finde es unglaublich, wie selbstverständlich sie sich durch den Garten bewegt. Mal geht es zum Sandkasten, mal durch die Erde oder sie klettert die kleine Rutsche hoch. Interessanterweise steckt sie draußen nichts in den Mund - Gott sei Dank!
So werkeln wir nachmittags also draußen herum, jäten Unkraut, pflanzen, säen. Auch für heute nachmittag ist das der Plan. Es ist so schön, endlich wieder richtig draußen sein zu können!
Wir haben gestern zum allerersten Mal Zwiebeln gesetzt, heute möchte ich dazwischen Möhren aussäen.



Gestern war ich allerdings etwas nachdenklich bei der Gartenarbeit, denn am frühen Nachmittag kam die Nachricht, dass unser Altbischof, Reinhard Lettmann gestern verstorben ist.
Ich habe ihn nicht oft irgendwo gehört und erlebt - aber wenn, war ich sehr beeindruckt von ihm. Predigten hielt er grundsätzlich frei - und auch nicht unbedingt vom Ambo sondern gerne auch mal vor dem Altar. Er hat den Menschen immer das Gefühl gegeben wichtig zu sein- wenn man ihn erlebte dachte man nicht an "Amtskirche", man hatte immer das Gefühl einen tiefgläubigen und weisen Mann zu sehen.
Er war als Bischof sehr präsent, hat immer wieder die Gemeinden besucht. Er war bodenständig und bescheiden, fuhr mit dem Rad durch Münster und machte auch Radtouren durch sein Bistum. In den Schlagzeilen und Nachrichtenmagazinen war er selten. Ich glaube, wir können mehr solcher Hirten brauchen - aber ich bin zuversichtlich, dass die vielen Priester und Diakone die er geweiht hat in ihm ein Vorbild sehen.

Requiem aeternam dona ei, Domine.
Et lux perpetua luceat ei.
Requiescat in pace.
Amen.

(Ewige Ruhe schenke ihm, o Herr!
Und das ewige Licht leuchte ihm !
Lasse ihn ruhen in Frieden.
Amen.)

1 Kommentar:

petra kannchen hat gesagt…

Ich geniesse auch das schöne Wetter,endlich ist es soweit.Vom Tod vom Bischof Lettmann habe ich in der Zeitung gelesen.Da wir lange in Münster gelebt haben,über 30 Jahre ist er mir auch ein Begriff.Es ist immer traurig,wenn wieder eine gute Seele weniger auf der Erde weilt.
Liebe Grüße
Pippi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...