Montag, 8. April 2013

Drei sind einer zu - wenig!

Die Ferien sind vorbei, der Alltag hat uns wieder. Und wir sind auch endlich wieder vollzählig. Fünf Tage war unsere Große unterwegs, mit Oma, Patenonkel, Tante und Kusinen in Paris. Es war ein großes Abenteuer für sie und eine schöne Zeit.
Hier hat sie aber wirklich gefehlt. Leona hat jeden Tag imaginäre Telefongespräche mit ihrer großen Schwester geführt und gezählt, wie oft sie noch schlafen muss. Auch Justus hat gelitten, obwohl er doch mal der Große war.
Sightseeing
In Disneyland
Aber wir sind nicht nur wieder komplett, der Frühling kommt auch endlich! Gestern haben wir viel Zeit draußen verbracht und einfach Sonne getankt - das tat gut! Außerdem haben wir eine große Entrümpelungsaktion hinter uns und starten leichter in den Frühling - ein gutes Gefühl!



Zum Geburtstag gab es Pfeil und Bogen von Opa (keine Sorge, ganz sicher und von Jacko-o)

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...