Montag, 11. März 2013

Nostalgie am Wochenende

Ein ruhiges Wochenende liegt hinter uns. Alle Kranken sind wieder fit.
Clara ist seit Samstagmittag fieberfrei und auch Leona ist seit Samstag wieder ganz die Alte. Gutgelaunt und voller Energie!


Wir haben gekuschelt und gespielt, Papa und die Kinder haben sich eine ausgiebige Badezeit genommen. Lecker gegessen, viel besprochen und geplant. Und ein bisschen Nostalgie war auch dabei: Wir haben alte TKKG-Folgen zusammen gehört - was habe ich das früher geliebt! Und heute nachmittag kam unsere Große auf die Idee "Unsere kleine Farm" zu gucken. Ich mag diese alte Serie besonders gerne und sogar Justus fand es interessant. Es ist sicherlich keine historische Dokumentation, aber bestimmt ein realistischerer Einblick in das Leben zu dieser Zeit als ein Western (oder die Karl-May-Filme), denn die Serie beruht ja auf den biographischen "Our Little House" Büchern von Laura Ingalls-Wilder. Auf jeden Fall richtig schönes Familienprogramm mit "Botschaft".

Ein schönes Wochenende war es - obwohl es ganz anders geplant war!

1 Kommentar:

Andrea hat gesagt…

Manchmal kommt es einfach anders, aber gar nicht schlechter. Familienzeit ist immer wertvoll :-) Die hatten wir ja auch und ich bin nun wieder richtig dick erkältet, während es bei Marc leicht besser ist. Komisch ist das.

Viele Grüße
Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...