Montag, 25. März 2013

Flammkuchen ohne Zwiebeln

Nicole hat vor ein paar Tagen ihr Flammkuchenrezept gepostet und so bekam ich Lust, auch mal wieder Flammkuchen zu machen. Allerdings bin ich kein Fan von Zwiebeln - meine Kinder auch nicht. Aber unsere Variante war auch sehr lecker!

Teig:
ca. 250 g Mehl,
Trockenhefe
Salz
etwas Olivenöl
Wasser zu einem Teig verrühren, etwas gehen lassen, dann auf einem Backblech ausrollen.

Belag:
Creme fraiche (ein Becher reicht, mehr ist besser, gerne auch mit Kräutern) darauf verstreichen,
Schinkenwürfel und geriebenen Käse darauf verteilen. Dann für ca. 20 Minuten in den Backofen.
So hat es sogar Justus geschmeckt - und das will was heißen!

Ein Foto habe ich leider nicht davon machen können - zu schnell war alles weg!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...