Freitag, 1. Februar 2013

Februar

Gerade haben wir noch Silvester gefeiert - jetzt ist der Januar wieder vorbei. Obwohl - wenn ich genauer darüber nachdenke - der Januar war irgendwie sehr lang. Erst graue Regentage, dann ganz viel Schnee, gestern wieder Regen und Hagel. Viel Zeit im Haus.
Habt ihr schon gemerkt, dass es abends schon wieder viel länger hell ist?

Heute gab es Zeugnisse für die Kinder ab der dritten Klasse. Sophia kann sehr zufrieden mit ihrem sein.
Für Justus beginnt jetzt im zweite Halbjahr der Englischunterricht.

Nachdem ich Leona heute morgen zum Kindergarten gebracht hatte war ich noch kurz einkaufen:
Auf dem Plan hatte ich eigentlich das Kaffee-Vorratsglas. Dann habe ich aber bei Ernsting auch noch das Teelicht entdeckt: "Home is where your heart ist"
Und auch der Eimer gefiel mir gut: "All things grow with love - The Flowers of tomorrow are the seeds of today". Den Eimer werde ich mir in den nächsten Tagen ein bisschen vorfrühlingshaft fertigmachen und auf meinen Terassentisch stellen.

Der Februar begann heute morgen gut - denn das Kalenderbild brachte mich direkt zum Schmunzeln:
"Viele Menschen versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große warten."

Heute nachmittag sind wir wieder in der Mission "Kommunionvorbereitung" unterwegs. Unser Wochenende ist bisher weitgehend terminfrei. Morgen einmal zum Bauhof (noch ein bisschen was aus dem Partykeller entsorgen), Justus muss auf einen Kindergeburtstag und am Sonntagmorgen ist ein Familiengottesdienst. Wenn das Wetter schlecht bleibt werden unsere Großen wohl mit dem Papa ins Kino dürfen - in den Ritter Rost Film.

Was habt ihr für Pläne?
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...