Mittwoch, 6. Februar 2013

Basteln mit Masking-Tape

Buntes Tesa - oder auch Masking Tape genannt- ist ein neuer Basteltrend. Ich wollte die bunten Bänder auch gerne ausprobieren und habe dieses Set bei Jacko-o bestellt. Viele verschiedene Klebebänder zu diesem Preis - das erschien mir eine gute Idee.
Und tatsächlich - ich bin ganz begeistert von den Rollen, die auch sehr praktisch in einer Box sind. Die Abreisskante funktioniert nicht immer so gut - aber dafür kann man ja auch eine Schere nutzen. Um sich unnötige Knibbelei zu ersparen fand ich einen guten Tipp in den Beurteilungen: Einfach ein ganz kleines Stück vom Ende der Rolle umknicken und aufeinanderkleben - so findet man das Ende schnell wieder!

Von Nicole und ihrer Tochter habe ich mich dann inspirieren lassen und diesen Teelichthalter beklebt:

In der Box sind sechs Klebebänder mit Sternen - ein Design, verschiedene Farben. Jetzt haben wir ein schönes, buntes Glas - passend zum Karneval!

1 Kommentar:

Elektra und das Rumpelstilzchen hat gesagt…

Oh die habe ich aufgrund eines Tips im anderen Blog auch gesehen und überlegt mir die zu kaufen, aber habe nur wenig bis gar keine Ideen was ich damit machen soll. ;)
Deine Idee schaut jedenfalls total klasse aus. ;)

Liebe Grüße
Jessica

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...