Samstag, 26. Januar 2013

Ein Eiswindlicht

Schon lange hatte ich es mir vorgenommen und dann noch kurzentschlossen in die Tat umgesetzt:
Bei den Temperaturen muss ein Eiswindlicht gemacht werden:
Ich habe eine Tupperschüssel mit Wasser gefüllt und einen Blumentopf reingestellt. Durchfrieren lassen - und dann kann man das Eiswindlicht rausnehmen. 

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Katja Heigl hat gesagt…

So schön! Hab heute erst auch einen Artikel gelesen, wie man diese Teelichte machen könnte - aber ich fürchte, das schaffe ich jetzt nicht mehr, weil Montag soll es ja schon wieder tauen...

Damona2012 hat gesagt…

tolle Idee. Aber ich schaffs wahrscheinlich auch nicht mehr :-)

Marc hat gesagt…

Ideenklauer ;-)

Unser Licht schmilzt gerade vor sich hin. Bald ist es vorbei mit dem Schnee.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...