Freitag, 14. Dezember 2012

Kokostraum-Plätzchen

Ein ähnliches Rezept findet sich bestimmt schon in den Weiten des Internets - aber dieses hier habe ich so selbst zusammengestellt. Ich liebe Kokos - vor allem in der Kombination mit weißer Schokolade....

3 Eiweiß
150 g Puderzucker
100 g Kokosflocken
50 g weiße Schokoladenraspeln
ev. 2 Tropfen Rumaroma

Zuerst die Kokosflocken ohne Fett in einer Pfanne etwas anrösten und anschließend abkühlen lassen.
Das Eiweiß ganz steif schlagen und dann den Puderzucker einrieseln lassen. Dann die Kokosflocken und die Raspelschokolade (und das Rumaroma) unterheben. Kleine Haufen mit Hilfe zweier Teelöffeln auf ein Backblech setzen und ca. 10 Minuten bei 160 ° C backen.

Viel Spaß beim Nachbacken und ein schönes drittes Adventswochenende wünscht Euch

Kommentare:

GlamourBabs hat gesagt…

Ohhhhh, das klingt lecker....nun brauch ich bitte auf die Schnelle ein Rezept, wo ich dann 3 Eigelb loswerden kann!!! Yammy
LG Babs

Andrea hat gesagt…

Das hört sich aber lecker an. Danke fürs einstellen, werde es nach backen :-)

Liebe Grüße
Andrea

Elektra und das Rumpelstilzchen hat gesagt…

Ohh das klingt super lecker,
nur leider keine Zeit zum Backen,
mein Kleiner hält mich gut auf Trab.
;)

Wenn du magst schau mal in meinem heutigen Post, da gibt es für die Leser eine Windeltasche zu gewinnen. :)

Liebe Grüße
Jessica

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...