Dienstag, 16. Oktober 2012

Ordnungsidee - Treppenkörbe

Beim Leben in einem Haus - also in mehr als einem Stockwerk - ergibt sich meistens das Problem, dass die Kinderzimmer oben sind, Mama aber unten. So wandert im Laufe des Tages immer wieder Spielzeug in das Erdgeschoss - und wird nicht immer direkt wieder mit nach oben genommen.
Ich habe aber auch weder Zeit noch Lust für zwei Legosteine nach oben zu laufen - was also tun? Eine zeitlang hatte ich einen Korb auf der Treppe stehen, in den im Laufe des Tages alles rein kam, was nach oben sollte. Der Plan war, den Inhalt des Korbes oben entsprechend aufzuräumen. Klappte auch, allerdings oft mit nicht unerheblichen Aufwand, denn die Sachen mussten ja wieder auf drei Zimmer oder mehr (Haarspangen ins Bad z.B.) aufgeteilt werden. Die Kinder haben das nur wiederwillig übernommen "Das ist ja gar nicht meins!" oder es gab Streit wem der Flummi nun eigentlich gehört....
Stephie von "Ein bisschen Haushalt..." hatte im Rahmen der Blogparty die Idee mit verschiedenen Körben - einen für jedes Kind. Eine tolle Idee für uns - aber wie sollte ich sie umsetzen? Vier Körbe auf der Treppe stehen zu haben - es soll ja noch nett aussehen und auch sicher sein!
Ich hatte mir schon vorgenommen nach schönen passenden Körben zu suchen, da fand ich die Lösung  - in unserem Badezimmer!

Des Rätsels Lösung: Diese Taschen von Jako-o:

Ich hatte sie schon vor einiger Zeit bestellt. In unserer Dusche ist nämlich nur eine kleine Ablage, die nicht mehr wirklich ausreicht... aber letztlich habe ich nur eine Tasche in der Dusche aufgehangen - sie waren größer als zunächst gedacht. Die anderen vier standen noch rum und warteten auf eine gute Verwendung... und die habe ich jetzt gefunden:
Wir haben ein Korb für jedes Kinderzimmer und einen für Mama/Papa und Sachen die ins Bad gehören. Die Kinder können den Inhalt der Taschen mitnehmen oder auch den ganzen Korb. Bisher funktioniert es ganz gut, jeder fühlt sich für "seine" Tasche zuständig. 

Kommentare:

Saskia hat gesagt…

Das ist wirklich eine ganz tolle Idee! Werde ich mir für später merken ;-)

Liebe Grüße
Saskia

Bianca hat gesagt…

Hey, das ist ja eine tolle Idee! Hab die Taschen auch; zwei davon reichen uns im Bad - wären also noch 3 übrig! Im neuen Haus haben wir dann auch wieder eine Treppe...
Die Idee klau ich mir!!!
GGGLG,
Bianca

Huppicke hat gesagt…

Ich habe die Papierkörbe meiner Töchter als Treppenkörbe umfunktioniert, sie brauchen sie noch nicht soo oft. Auf diese Weise kommen der Müll runter und danach dann auch wieder Dinge hoch.

Es sieht aber nicht so schmuck aus wie bei dir! :-)

Anna hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Wird in unserem Haus sicher umgesetzt - sobald wir eingezogen sind ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...