Samstag, 1. September 2012

Ein kleines Wunder....

habe ich erlebt!

Gestern morgen hätte ich fast ein Frust-Posting geschrieben. In der Nacht sind zwei Kinder krank geworden und meinem Mann ging es auch nicht gut - und nachmittags sollte die kirchliche Trauung meines Bruders sein. Die richtig große Hochzeit mit allem drum und dran auf die wir uns schon seit über einem Jahr freuen und für die wir viel vorbereitet haben. Ich war in der Nacht völlig verzweifelt und sah uns schon alle den ganzen Nachmittag und Abend krank zuhause sitzen...
Es sind in diesem Jahr schon so viele Termine ausgefallen bzw. konnte ich nicht wie geplant teilnehmen, sovieles musste anders laufen als geplant - immer habe ich versucht positiv zu denken und das Beste daraus zu machen. Aber diesmal war meine Grenze erreicht!

Aber dann schliefen die Kinder den Rest der Nacht ruhig weiter, meinem Mann ging es im Laufe des Morgens wieder gut, Mittags war nur Leona etwas angeschlagen, der Rest ziemlich fit.



Wir konnten gehen - zum Fotografieren, in die Kirche, zur Feier. Es ist sogar im Großen und Ganzen so gewesen, wie ich es mir gewünscht habe. Die drei Großen wurden um elf von meiner Schwiegermutter abgeholt und haben da geschlafen, mit Clara konnten wir bis halb eins mitfeiern. Die Kinder waren lieb, ich konnte mit meinem Mann und meinem Bruder tanzen, wir hatten sehr viel Spaß und es war einfach ein total schönes Fest.  Ich staune immer noch, dass wir das jetzt wirklich so erleben durften und bin unendlich dankbar!
Hier könnt ihr meine Frisur erahnen - eine Stunde beim Friseur, 100 Nadeln und  eine Tonne Haarspray!
Clara schlief ruhig im Kinderwagen- bis die Musik eine Pause machte :-)

Kommentare:

Katja Heigl hat gesagt…

Oh das freut mich!!! Wie schön für Euch!!! Bin schon neugierig auf viele schöne Fotos. Die Frisur sieht schon auf dem kleinen Ausschnitt großartig aus!!!

Andrea hat gesagt…

Das Gebet am Morgen und die Kerzen haben es gemacht ;-)

Es war eine schöne Feier und ich bin auch sehr froh, das alles so gut gelaufen ist.

Die Kinder waren allesamt brav - das haben wir auch mal verdient.

Liebe Grüße
Andrea

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...