Sonntag, 5. August 2012

Aufgabe 16 der Blumen-Garten-Parade

Diesmal kann man  bei der Blumen-Garten-Parade aus zwei Aufgaben wählen:
Baut ihr gezielt bestimmtes Gemüse zum Verzehr an oder auch welche nur wegen den schönen Blüten? Oder: welches schöne Gericht zaubert ihr aus eurem selbst angebauten oder gekauften Gemüse?


Naja, ich habe noch kein Gemüse nur aus dekorativen Gründen gepflanzt. Was ich schon im Garten hatte waren Zierkürbisse, Zierkohl und Ziermais. Das finde ich auch sehr praktisch für die Herbstdeko!


Wenn ich Gemüse anbaue, dann nicht um es nachher wegzuwerfen sondern zur Verwendung. Oder ich verschenke auch gerne einen Teil der Ernte (z. B. an meinen Vater der Stachelbeeren liebt).



Hier seht ihr einen Teil meiner letzten Herbstdeko (nicht vom Datum verwirren lassen, die Kamera war falsch eingestellt!)
Im Moment wird das meiste, das wir im Garten ernten direkt genascht!

Kommentare:

Drapegon hat gesagt…

Ich habe mal in einer Gärtnerei gearbeitet, da hatten sie immer auf dem Kompost Zierkürbisse angebaut. Leider verwechselte der Lieferant der Jungpflanzen diese mit Zucchini, weil die wirklich gleich aussehen. Da durften wir eine Menge mit nach Hause nehmen auch nicht schlecht

zahnfeee hat gesagt…

Deine Deko sieht sehr hübsch aus.
VG

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...