Sonntag, 29. Juli 2012

Aufgabe 15 der Blumen-Garten-Parade

Besser spät als gar nicht....


Die Aufgabe15 lautet: Wenn ihr Obst  isst haltet ihr euch dann dran was es gerade saisonmäßig bei uns gibt oder greift ihr auch gerne vor allem im Winter auch zu nicht saisonmäßigen wie z.B. Erdbeeren oder Melonen?  Kleine Zusatzaufgabe: Was ist eurer Lieblingsobst der Saison und begründet bitte warum.


Meistens kaufe ich Obst der Saison. Ich finde es sinnvoll und Obst außerhalb der Saison ist sehr teuer und schmeckt oft nicht. 


Es gibt aber auch Ausnahmen: Erdbeeren gibt es bei uns auch schonmal im April. Mein Mann liebt Erdbeeren und würde den ersten Erdbeerkuchen am liebsten schon im Februar essen. Da mache ich nicht mit, aber spätestens zu seinem Geburtstag mache ich ihm die Freude.


Die zweite Ausnahme sind meine beiden schlechten Esser. Äpfel und Bananen essen die beiden, die gibt es also ganzjähig. Und sollten diese beiden Obstmuffel im Dezember Erdbeeren essen wollen, würde ich glatt welche besorgen. Aber das wird wohl nicht passieren....


Mein Lieblingsobst der Saison: Himbeeren, demnächst dann Pflaumen. So ein schönes Stück Pflaumenkuchen mit Sahne...

Kommentare:

zahnfeee hat gesagt…

Pflaumen mag ich auch sehr gern schön mit Zimt, oder als Kuchen.
Saisonal schmeckt es wirklich am besten.
GLG zahnfeee

Drapegon hat gesagt…

Erdbeeren kaufe ich nicht mehr im Handel schmecken nur noch nach Wasser

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...