Donnerstag, 26. April 2012

Rätsel, Regeln, Rituale - die allerletzte Aufgabe der Eltern-Kind-Blogparade

Eine Aufgabe hat die Testmama noch für uns vor der großen Endauslosung. Das Thema ist "Rätsel, Regeln, Rituale":
Rätsel gibt es jede Menge im Alltag einer großen Familie: Das fängt ja schon mit der Frage an, wohin die Waschmaschine ständig die zweiten Socken verschwinden lässt! Auch die bereits erwähnten Herren Niemand und Keiner sind äußerst rätselhaft und immer sofort
, sobald sie was angestellt haben!
Ein Rätsel ist für mich auch, wie sich ein aufgeräumtes Kinderzimmer in Minutenschnelle in völliges Chaos verwandeln kann..... und an schlechten Tagen ist es ebenso ein Rätsel, wie ich diese Wäscheberge bewältigen soll....

Regeln sind enorm wichtig und letztlich gibt es jede Menge davon. Auch Rituale gehören zum Familienalltag. Manche Rituale hat man bewusst eingeführt und gestaltet, manche ergeben sich einfach so. Und genau wie die Regeln verändern sich die Rituale im Laufe der Jahre.
Für uns ist die "Kuschelrunde" am Abend ein festes Ritual: Wir verbringen noch einmal Zeit als Familie zusammen (was tagsüber sehr schwierig ist, da mein Mann von 7- 18 Uhr weg ist), die Kinder haben Zeit zum Erzählen und ich lese jeden Abend etwas vor.
Es gibt tägliche Rituale, aber auch Rituale für besondere Tage (Geburtstage!) oder bestimmte Anlässe.
Rituale und Regeln strukturieren unseren Alltag und machen das Leben einfacher und auch schöner.

Kommentare:

Maike hat gesagt…

schöner Beitrag!ohne Regeln und Rituale geht eigentlich nix oder?

LG Maike

Kerstin hat gesagt…

Vielen Dank für deinen Beitrag :-)
Deine Lose sind eingetragen. Viel Glück für die Endverlosung!
Und Viele Grüße an Herrn Niemand und Herrn Keiner.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...