Freitag, 30. März 2012

Osterzopf

Eine Woche noch, dann ist schon wieder Ostern! Mit diesem leckeren Osterzopf könnt ihr eure Lieben zum Osterfrühstück verwöhnen:
Zutaten:
40g Hefe, 250 ml lauwarme Milch, 150 g Butter, 600g Mehl, 1 Prise Salz, 75 g Zucker, 1 Ei, ev. Margarine für das Blech, Milch zum Bepinseln, 1 Eigelb, 1 EL Milch, 20 g Hagelzucker, 20 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Hefe in der lauwarmen Milch zerbröckeln, 1 Prise Zucker hinzufügen und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen die Butter zerlassen, Mehl mit Salz, Zucker, Ei, Eigelb, der abgekühlten Butter und der Hefemilch in eine Schüssel geben, gut verkneten, abdecken und gehen lassen.

3/4 des Teigs mit bemehlten Händen zu drei gleich langen und dicken Rollen formen und daraus einen Zopf flechten:
Auf ein gefettetes Backblech legen (oder auf Dauerbackfolie).
Aus dem restlichen Teig einen dünneren Zopf flechten. Die Oberfläche des größeren Zopfes mit Milch bepinseln und den kleinen Zopf darauf setzen, 10 Minuten gehen lassen:

Den Zopf bei 200 ° C 30 -35 Minuten backen. Eigelb mit Milch verschlagen und den Zopf 10 Minuten vor Ende der Backzeit damit einstreichen, mit Hagelzucker und Mandelblättchen bestreuen.
Ein schönes Wochenende wünscht euch

Verlinkt bei:
http://einbisschenhaushalt.blogspot.de/2012/03/osterferien-kaffeeklatsch.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+blogspot/zWJYX+(Ein+bisschen+Haushalt...)

1 Kommentar:

Verena hat gesagt…

Liebe Stephanie,

ich liebe Hefezöpfe!
Jetzt habe ich gerade bemerkt, dass Euer Baby schon da ist! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, dass es Dir und dem Baby gut geht!

Liebe Grüße,
Verena

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...