Freitag, 10. Februar 2012

Attachment Parenting

Diesen Begriff habe ich zum ersten Mal bei "Dagmars Momsense" gelesen. Er sagte mir erstmal nichts, aber es ging ums Stillen, Co-Sleeping und Tragen, darum, auf sein Kind einzugehen. Das klang doch nach etwas, dass meiner Einstellung und meinen Erfahrungen entspricht.
Durch das Buch "Geborgene Babys" von Julia Dibbern kam ich auf die Seite attachment-parenting.de.
Geborgene Babys
Dort werden die Prinzipien erklärt, hier findet ihr einen entsprechenden Artikel.

Kurz gesagt geht es um Bonding, Stillen, Tragen, Co-Sleeping, Balance, darum, auf die Bedürfnisse des Babys einzugehen und sich nicht von Programmen und gängigen Meinungen verunsichern zu lassen.

Die Seite ist komplett neu gestaltet und zur "Neueröffnung" gibt es auch ein Gewinnspiel.

Guckt euch mal um - ich kann die Seite bisher nur empfehlen!

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...