Donnerstag, 17. November 2011

Engelsaugen

Und schon geht sie wieder los: die Weihnachtsbäckerei!
Auch wenn das Backen zusammen mit den Kindern manchmal etwas anstrengend ist, so mag ich es doch gerne und genieße diese gemeinsamen Aktionen.
Gestern habe ich mit meiner Großen diese Engelsaugen gebacken - auf ihren ausdrücklichen Wunsch:

Zutaten:
150 g Mehl
50 g Zucker
1 Pr. Salz
40 g gem. Haselnüsse
100 g Butter
1 Eigelb

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und ca. eine Stunde kalt stellen. Dann aus dem Teig kleine Kugeln formen,in die Mitte eine Vertiefung und unten flachdrücken.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C Umluft ca. 12 Minuten backen.

100 g rote Marmelade
erhitzen und in die Vertiefung der Plätzchen geben. Abkühlen lassen - fertig!

Mmhh, Plätzchen mit roter Marmelade mag ich besonders gerne!
Mein Sohn hat schon angekündigt, dass er heute nachmittag Ausstechplätzchen backen möchte..... jaja, bald ist Advent!
Ein schönes Wochenende euch!

Verlinkt bei:

Kommentare:

Murel hat gesagt…

Hmmmm!Miam! klingt lecker, sieht toll aus, und klingt einfach nachzubacken: genau das richtige für uns ;-) Danke

elsie hat gesagt…

Ich freue mich auch immer über neue Rezepte. Danke für's einstellen!

Ich, die elsie stürze mich am kommenden Freitag ins Vergnügen des Plätzchenbackens.

Ich mach das schon seit Jahren immer 2 Tage vor dem 1. Advent. Und immer von früh bis abends. Das reicht dann (meistens - wenn ich gut aufpasse ;-) ) bis Weihnachten.

Fotos gibt's dann, wenn ich alles fertig habe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...