Montag, 7. November 2011

Außer Gefecht gesetzt!

So geht es mir gerade!

Schon in der letzten Woche war ich nicht wirklich gut drauf. Am Wochenende wurde dann aber alles zuviel und seit gestern mittag hänge ich ziemlich durch. Ich war heute schon beim Arzt und mit dem Baby ist Gott sei Dank alles in Ordnung! Keine vorzeitigen Wehen oder so etwas Dummes!

Allerdings soll ich mich in dieser Woche ein bisschen schonen und mich viel ausruhen - das ist ja mal eine nette Herausforderung! Meine Mutter und Schwiegermutter stehen schon parat um mir mit den Kindern möglichst viel abzunehmen - wie gut, dass ich auf so ein Netzwerk zurückgreifen kann!

Mein Wochenkalender hat gerade den richtigen Spruch für mich:
"Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen." (Theresa von Avila)

Daran muss ich mich immer wieder erinnern, denn ich neige dazu meinen Körper nicht so wichtig zu nehmen - er steht irgendwie immer ganz unten auf der Prioritätenliste....
Aber Schwanger geht das nicht, gerade dann fordert mein Körper immer wieder sein Recht ein!

Und so versuche ich jetzt, jeden Tag an meinen Schwangerschaftstee zu denken, meine Vitamine zu nehmen und meinem Körper etwas Gutes zu tun. Besonders gut tut mir das Wildrosenöl von Weleda. In der Aromatherapie wird die Rose ja gerne für Frauen in hormonellen Umstellungssituationen verwendet (geht also eigentlich immer, wann benehmen sich diese Hormone schonmal?) und ich merke wirklich, dass es mir gut tut und eine ausgleichende Wirkung hat, wenn ich meinen Babybauch damit massiere. 
100ml Wildrosenöl Weleda
Liebe Grüße

Kommentare:

Sieben Zwergehaus hat gesagt…

Liebe Stephanie,

ich wünsche dir alles Gute und das du bald wieder gesund und munter bist.


LG

Barbara

Katja hat gesagt…

Wildrosenöl ist wirklich klasse und man sollte es eigentlich nicht nur in der Schwangerschaft verwenden!
Mir hat aber besonders Dein letzter Satz gefallen: "... wenn ich meinen Babybauch damit massiere." Daran merkt man, dass es nicht mehr Kind Nr. 1 ist - da bekam man den Bauch noch massiert ;-)))

Hasen hat gesagt…

Ich wünsch dir Kraft und viele Ruhepausen!!!

Viele Liebe Grüße Naemi

Bianca hat gesagt…

Liebste Stephanie,
erhol Dich gut, und lass es Dir gutgehen (und lass Dir den Bauch massieren!!). Habe mich eben übrigens mal bei Dir auf meinem Blog für das Family-Heft bedankt! War ja schon lange überfällig...
LG, Bianca

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...