Dienstag, 18. Oktober 2011

Wertvoller als Juwelen - Die richtige Kleidung



Sprüche 31, 25: "Kraft und Würde sind ihr Gewand, und sie lacht des kommenden Tages." (Luther 1984)
"Als wohlhabende und angesehene Frau blickt sie ohne Sorge in die Zukunft." (Gute Nachricht)

Wir machen heute mit Courtney Serie über die Sprüche 31 Frau weiter. Den Originalpost findet ihr hier.
Diesen Teil der Serie mag ich besonders gerne, aber lest selbst:
"Wir sind mit unseren Studien zur Frau im 31. Kapitel der Sprüche schon in der 17. Woche angekommen. Wir haben gesehen, dass sie wie ein Juwel für ihren Mann, ihre Kinder, Bediensteten und auch die Armen ist. Wir haben gesehen, dass sie früh aufsteht, lange arbeitet, einen Weinberg pflanzt, die Kleidung für sich und ihre Familie näht, ebenso wie ihre Decken. Und darüber hinaus ist ihre Arbeit noch von bester Qualität!


Diese Woche fügen wir noch einige weitere Charaktereigenschaften dazu:
1. Kraft
2. Würde
3. "lacht des kommenden Tages"
Wenn ich mir diese Eigenschaften ansehe muss ich sagen: Dies ist eine selbstbewusste Frau! Sie ist stark, sie ist würdevoll, und sie hat keine Angst vor der Zukunft.


Kämpfst du mit Ängsten? - Vielleicht mit der Angst vor Fehlern, vor Ablehnung, Angst etwas Dummes zu sagen, nicht gut genug zu sein, nicht hübsch genug, nicht organisiert genug oder einfach nur genug?
Ich schon!


Als ich mit dem Bloggen anfing, nahm ich jeden Kommentar persönlich, vor allem die negativen. Darüber bin ich hinweg (aber seid bitte trotzdem nett - lol!)! Ich mache mir Sorgen über das Muttersein - mache ich es richtig? In manchen Momente denke ich, wenn jetzt Besuch vor der Tür stände, wäre er erschrocken über das Chaos bei uns. (Anmerkung von Stephanie: Erfahrungsgemäß steht in diesen Momenten tatsächlich unerwarteter Besuch vor der Tür!)
Bin ich gut genug, um WomenLivingWell zu schreiben? 
Ich möchte hier ganz ehrlich sein: Vor ein paar Wochen haben ich in meiner Frauen-Bibelgruppe eine meiner Unsicherheiten erwähnt - in Bezug auf den Blog. Ich teilte mit den anderen Frauen meine Befürchtung "ausgestellt" zu sein. Nicht, dass ich irgendwelche Leichen im Keller hätte, aber im Blog schreibe ich zuwenig über meine Fehler. Ich schreibe über meine Tagespläne, ohne zu schreiben wie sehr ich damit kämpfe, sie einzuhalten. Ich habe viel über die Ehe gelernt - ohne zu erwähnen, durch welch harte Zeiten wir gegangen sind, um soweit zu kommen. Ich schreibe nicht viel über Erziehung, weil ich befürchte, dass meine Kinder mich in Verlegenheit bringen werden.


Das schöne an der Sprüche 31 Frau ist, dass sie menschlich ist, fehlerhaft - aber nicht ungeschützt! Sie ist bekleidet - bekleidet mit Kraft und Würde! 
Mein Gebet ist, dass wenn ihr mich schwache Frau seht, ihr sehen werdet, wie Gottes Stärke und Würde meine Schwachheit "bekleidet".


Wenn ich nicht mehr so sehr auf mich schaue, sondern mehr auf meinen erstaunlichen Gott, dann verwandeln sich meine Ängste in Selbstvertrauen. Und er gibt mir die Sicherheit zu euch, meinen Schwestern zu sagen: Auch ihr könnt stark sein! 
Lebt nicht für eure Ängste! Macht euch nicht zuviele Sorgen um die Ärgernisse des Alltags! Kleidet euch selbst mit Gottes Stärke. Hab Selbstvertrauen!


Er, der die Welt geschaffen hat, die Zeit und die Dimensionen, der, der die Sterne an den Himmel gestellt hat, der Tag und Nacht befiehlt - er liebt dich, mit allen deinen Fehlern! 
Und er bekleidet dich mit seiner Stärke! Tausche sie nicht gegen die Lumpen ein, die die Welt dir anbietet! 
Denn, meine lieben Schwestern in Christus - diese Kleider die ihr heute tragt - sie leuchten!"

1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Hallo Stephanie,

ich verfolge deinen Blog schon länger, ich finde dich immer sehr offen und ehrlich. Das wir unsere Ziele nicht immer schaffen, macht uns doch menschlich, oder?
LG

Barbara

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...