Freitag, 14. Oktober 2011

Der absolut weltbeste Schoko-Nuss-Kuchen

Dieser Kuchen gehört zu meinen absoluten Lieblingen - obwohl man eigentlich immer nur ein Stück davon essen kann! Ganz viel Schokolade, Nüsse und Mandeln - genau das richtige für gestresste und genervte Mütter!
Um die Waage macht man aber besser erst mal einen Bogen!

Da der Kuchen wirklich ziemlich mächtig ist, bleibt meistens noch etwas zum Einfrieren über - ideal bei einer Tasse mit einer Freundin!

Zutaten:
150 g geschälte Mandeln
150 g Walnusskerne
300 g hochwertige Bitterkuvertüre oder -Schokolade (mind. 70 % Kakaoanteil) in Stücke gebrochen
1 geh. TL gutes Kakaopulver (das zum Backen - kein N*quick bitte!)
250 g Butter
100 g feiner Zucker
6 Eier
Salz

Zubereitung:
Den Backofen auf 190 ° vorheizen. Den Boden einer 20-25 cm großen Springform mit Backpapier auslegen und dieses mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, ebenso den Rand.
Mandeln und Nüsse in der Küchenmaschine fein hacken. Schokolade und Kakao dazugeben und ebenfalls zerkleinern.

Die Butter und den Zucker cremig aufschlagen, die Eigelbe eines nach dem anderen einarbeiten. Die Masse gleichmäßig mit der Schoko-Nuss-Masse vermengen.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. In die vorbereitete Form gießen und ca. 1 Stunde backen.

Kochen für Freunde: Neue geniale Rezepte



Dieses Rezept kommt von meinem Lieblingsfernsehkoch, Jamie Oliver, aus dem Buch "Kochen für Freunde".


Verlinkt bei:
Photobucket

Kommentare:

Murel hat gesagt…

Hmmm Miam...klingt lecker! werd' ich bald ausprobieren :-)

reginascottage hat gesagt…

mmmmh....hört sich superlecker an.
werde ich mal ausprobieren.
liebe grüße,
regina

Hausfrau aus Leidenschaft hat gesagt…

Das klingt sehr lecker und ist bestimmt genau der richtige Kuchen für einen grauen Herbstsonntag!

Liebe Grüße
Reini

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...