Dienstag, 13. September 2011

Wervoller als Juwelen - Bist du vorbereitet??



Sprüche 31, 21: "Ihr bangt nicht für ihr Haus vor dem Schnee; denn ihr ganzes Haus hat wollene Kleider." (Einheitsübersetzung)
"Den kalten Winter fürchtet sie nicht, denn ihre ganze Familie hat Kleider aus guter und warmer Wolle."
(Hoffnung für alle)

Nach einer kleinen Unterbrechung machen wir mit Courtneys Serie über die Frau im 31. Kapitel der Sprüche weiter. Ihren Originalpost findet ihr hier.

Eine Anmerkung noch: Courtney hat ihren Post damals Anfang April veröffentlicht. Wundert euch also nicht, wenn von Sandalen die Rede ist....

"Wir sind mittlerweile in der 13. Woche der "Sprüche 31" Serie und ich liebe es! Danke, dass ihr immer noch dabei seid! Wir haben bisher gesehen, dass diese Frau früh aufsteht, fleißig arbeitet, weise einkauft, die Abende produktiv nutzt und sie hat schöne Hände, die sie den Armen reicht.


Jetzt kommen wir zum 21. Vers, in dem es darum geht, vorbereitet zu sein. "Den kalten Winter fürchtet sie nicht, denn ihre ganze Familie hat Kleider aus guter und warmer Wolle."


Die Sprüche 31 Frau ist vorbereitet. Sie ist vorbereitet auf den Wechsel der Jahreszeiten und sorgt umsichtig dafür, dass jede Person in ihrem Haushalt die Kleidung hat, die sie braucht. Da gibt es kein Suchen nach Handschuhen, Mützen oder Stiefeln - sie ist organisiert und vorbereitet.


Jedes Jahr mache ich mich an Weihnachten und Ostern ein bisschen verrückt, weil ich möchte, dass meine Familie zueinander passende Outfits trägt. Ich habe großen Spaß daran, diese Sachen auszusuchen. Dieses Jahr zu Ostern war das Thema Grün, wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt. Wir haben diese Farben ausgesucht, weil meine Tochter ein weiß-grünes Kleid hatte und mein Sohn einen Pullunder den ich im letzten Jahr für 2,99 $ gekauft hatte (ich liebe Schnäppchen!). Also musste es Grün sein! Als nächstes musste ich eine passende Krawatte für meinen Mann finden - ganz einfach! Und noch etwas passendes für mich - das war schon schwieriger!


Nachdem ich auch etwas für mich gefunden hatte musste ich feststellen, dass ich doch noch nicht fertig war: Meine Tochter brauchte noch eine passende Strickjacke, falls es kalt sein würde, eine Haarschleife, neue weiße Schuhe, neue weiße Socken und so weiter und so weiter. Da wurde mir mal wieder klar, dass ich alles genau durchdenken muss um meine Familie von Kopf bis Fuß passend einzukleiden!


Ich möchte natürlich nicht behaupten, dass die Sprüche 31 Frau auch nur eine Sekunde damit verschwendet hat, über zusammenpassende Outfits nachzudenken - aber ich möchte behaupten, dass sie umsichtig für die Kleidung ihrer Familie gesorgt hat. "Gute und wollene Kleider" - das heißt, es waren Kleider von guter Qualität. Ihr war die Qualität wichtiger als die Quantität - ich muss gestehen, ich mache es eigentlich genau andersherum. Ich liebe Schnäppchen und Ausverkäufe! Aber die Realität ist: Bei meiner ganzen "billigen" Kleidung den Überblick und die Ordnung zu behalten ist manchmal ganz schön schwer! Wenn zuviel im Schrank ist waten wir durch Berge von Kleidung ohne das richtige zu finden und es entsteht immer wieder Chaos, dass ich aufräumen muss.


Bist du für die nächste Jahreszeit vorbereitet? Hast du überlegt, wer was braucht und in welcher Qualität du es kaufen solltest damit es deiner Familie an nichts fehlt -so, wie die Sprüche 31 Frau es getan hat?


Hier sind ein paar Dinge, die jeder für den Sommer braucht: Sonntagskleidung, Shorts, Capi-Hosen, kurzärmelige Shirts, Sandalen, Sonnenbrillen, Hüte, Badeanzüge, Badehandtücher und Sonnencreme. Im Frühsommer kommen auch schon die ersten Sachen für den Herbst heraus....


Meine älteste Schwester hat mich bei unserer Osterfeier daran erinnert, meinen Kindern jetzt Sandalen für den Sommer zu kaufen. Bei der momentanen Wirtschaftslage schaffen die Geschäfte nicht so viel Ware an und sind schneller ausverkauft. Oft bestellen sie dann nicht nach. Sie drängt mich, jetzt zu besorgen, was meine im Sommer braucht, damit ich auch alles bekomme.


Wir müssen vorausdenken und gut überlegen, was unsere Familie in den nächsten Monaten wirklich brauchen wird. Jetzt ist die Zeit, die Kleiderschränke von Winter- auf Sommerkleidung umzustellen, die Winterschuhe zu putzen und wegzustellen, die Mäntel zu waschen und in den Schrank zu hängen und Crocs zu kaufen (Ich finde Crocs sind die perfekten Sandalen! Sie sind günstig und sie halten lange. Und sie können einfach abgewaschen werden. Meine Kinder sind damit im Schlamm gewesen und sie sehen noch aus wie neu, weil ich sie mit dem Schlauch abgespritzt habe - ganz einfach!).


Ich tendiere zu Schnäppchen und Quantiät - die Sprüche 31 Frau hat es sich viel leichter gemacht: Sie hatte Qualitätskleidung die teurer war. Überlege einmal, wie viel einfacher die Umstellung auf Sommer/Winter wäre, wenn wir ihrem Beispiel folgen würden. Wenn der Sommer kommt, eine Liste mit den benötigten Kleidungsstücken aufstellen, gute Qualität einkaufen und so vorbereitet sein. Das ist dein Job als Familienmanagerin! Auf gehts!"

Soweit Courtneys Post. Leider lässt das Familienbuget nicht immer teure Qualitätskleidung zu. Ich versuche, eine Mittelweg zu finden. Einige qualitativ hochwertige Stücke, die man auch gut an die jüngeren Kinder weitergeben oder wieder verkaufen kann, aber einiges auch als Schnäppchen. Da mein Sohn z. B. jede Jeans, gleich welcher Qualität innerhalb kürzester Zeit kaputt kriegt, lohnt sich eine teure Hose nicht! Leider habe ich auch schon erlebt, dass "gute" und entsprechend teure Kleidung dann doch nicht hielt, was sie versprach und z. B. die Hose nicht so lange hielt, wie die günstige. Besonders freue ich mich, wenn ich gute Kleidung zum Schnäppchenpreis bekommen kann.... gerade online kann man da fündig werden.

Wie findet ihr die Balance zwischen Qualität und Quantität?
Liebe Grüße

1 Kommentar:

Ariane Lin hat gesagt…

Da ich leider keine Kinder habe und mein Mann selbst entscheidet was er anziehen möchte fällt für mich dieser punkt so gut wie weg. kann man den punkt noch irgendwie anders anwenden?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...