Freitag, 2. September 2011

Haferflockenkekse

Diese Plätzchen lösen bei uns Urlaubsgefühle aus, denn in der Familienferienstätte in der wir mehrmals im Jahr zum Urlaub oder für Seminare sind, werden diese Kekse in kleinen Tüten verkauft.

Die Herstellung ist ganz einfach und die Kekse sind sogar halbwegs gesund....

200 g Butter  schmelzen lassen und dann
500 g zarte Haferflocken untermischen (den Topf groß genug wählen!) und die Masse abkühlen lassen.

200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2-3 Eier  schaumig schlagen und
1 P. Backpulver und
50 g Mehl vorsichtig kurz unterheben.

Die abgekühlte Haferflockenmasse mit dem Eierschaum vermengen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln auf ein Backblech setzen.
Bei 170 ° C ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch

Verlinkt bei:

Kommentare:

Hausfrau aus Leidenschaft hat gesagt…

Mmmmmmh - sieht sehr knusprig aus! Weißt Du zufällig, ob sie den leckeren Ikea-Keksen ähneln? Dann könnte ich sie selber backen und "müsste" nicht immer diese Riesenkiste kaufen und leer essen :-)

Liebe Grüße,
Reini

Wattläuferin hat gesagt…

hmm lecker :) beim nächsten Backtag mal ausprobieren :)

http://misstodolists.blogspot.com/

Stephanie hat gesagt…

Die Ikea-Kekse kenne ich leider nicht.... sorry!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...