Donnerstag, 15. September 2011

31 Tage für die Liebe



Gestern fand ich in unserer Tageszeitung einen großen Artikel zum Thema Ehe und Scheidung. Tenor war, dass jede dritte Ehe in Deutschland geschieden wird, mittlerweile auch immer mehr Ehen auch lange nach der Silberhochzeit. Männer halten es länger in schlechten Beziehungen aus als Frauen. Besonders kritische Zeiten seinen die Babyphase beim ersten und zweiten Kind (weitere wurden nicht erwähnt....) und die Zeit in der die Kinder aus dem Haus gehen.

Dieser Artikel hat mich wieder in der Überzeugung bestärkt, dass man immer an seiner Ehe arbeiten muss und sich nie einfach zurücklehnen darf. Anders als im Film ist die Hochzeit nicht das Happy End - sondern der Anfang! Gerade in der Baby- und Kleinkindphase kann es sehr schwierig sein, Zeit als Paar zu verbringen. Mit Forderungen wie "Ein Eheabend pro Woche" setzt man sich aber vielleicht auch zu sehr unter Druck....

Ich denke am Wichtigsten ist es, sich Zeit füreinander zu nehmen und im Gespräch zu bleiben - auch in Phasen in denen man eher als Team "funktioniert". Ein gemütlicher Abend zu zweit auf der Terasse oder ein gemeinsamer DVD-Abend können auch schon gut tun. (Natürlich ist trotzdem gut und wichtig auch mal rauszukommen, aber manchmal muss halt auch das zweitbeste genügen....)

Bevor wir uns in die nächste Babyphase stürzen, möchte ich bewusste Paarzeit einplanen, den Akku sozusagen auffüllen. Ursprünglich hatte ich für diesen Herbst das Buch "40 Tage Liebe wagen" vorgenommen. Naja, ehrlichgesagt wollte ich es schon in der Fastenzeit durcharbeiten, aber da hatte ich mir zuviel anderes vorgenommen....
Jetzt habe ich aber noch etwas anders entdeckt:
Darlene von Time-warp-wife startet im Oktober eine neue Challenge: "31 days of love". Mehr dazu könnt ihr auf ihrem Blog lesen. Ich bin sehr gespannt, welche Aufgaben und Herausforderungen dort warten. Vielleicht werde ich das eine oder andere berichten, das kommt auf die Art der Aufgaben an. Dabei bin ich auf jeden Fall. Ihr vielleicht auch?

1 Kommentar:

Jedidja hat gesagt…

Interessante Post.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...