Dienstag, 23. August 2011

Wertvoller als Juwelen - Banale Aufgaben sind ein versteckter Schatz

Wieder ist es Dienstag und Zeit für die "Wertvoller als Juwelen"-Serie. Ich übersetze immer noch Courtneys Serie über die Frau im 31. Kapitel der Sprüche. Ihren Originalpost von "Women Living Well" findet ihr hier.

Sprüche 31,19: "Ihre Stoffe webt und spinnt sie selbst" (Hoffnung für alle)
"Sie streckt ihre Hand nach dem Rocken, und ihre Finger fassen die Spindel." (Luther 1984)
"Wir sind in der elften Woche unserer Sprüche-31-Serie. Bisher haben wir gesehen, dass diese Frau früh aufsteht, eifrig arbeitet, weise einkauft, sehr produktiv mit ihren Händen ist und auch die Abende für ihre Arbeit nutzt.
Verstehst du den 19. Vers? Diese Frau spinnt ihr eigenes Garn! Der Rocken ist an dem Rad, das den Flachs hält befestigt. Die Spindel ist der kleine Stab, um den der gedrehte Faden gewickelt wird.
Lasst mich eines klarstellen: Ich kann mir absolut nicht vorstellen mein eigenes Garn zu spinnen um die Kleidung für meine Familie zu nähen! Was für eine Bürde! Und ich dachte, Bügeln sei eine Belastung! lol! Garn zu spinnen, daraus ein Kleidungsstück nähen das ich dann auch noch bügeln muss - nun, dass ist harte, banale Arbeit. Aber es ist genau die Art von Arbeit, die die Sprüche 31 Frau gemacht hat.
Hattest du schon einmal das Gefühl deine alltäglichen Haushaltspflichten wären banal, bedeutungslos, unendlich und sich wiederholend? Soll ich mich wirklich aufraffen und diesen Abdruck einer kleinen Hand am Fenster wegputzen, wenn ich genau weiß, dass er am nächsten Tag auf magische Weise wieder erscheint? Soll ich wirklich nach dem Mittagessen unter dem Tisch wischen? Das Abendessen wird kommen und ich werde wieder wischen müssen! Muss ich wirklich staubwischen? Ich kann noch nicht meinen Namen reinschreiben. Manchmal stellen wir uns selbst diese Fragen.
Die Hausarbeit wiederholt sich immer wieder - wenn du sie erledigst! Und die Sprüche 31 Frau war bereit, die alltäglich Aufgabe sich hinzusetzen und Wolle für Kleidung für die Familie und den Verkauf zu spinnen zu tun (und damit auch noch den Bedürftigen zu helfen, wie wir im nächsten Vers sehen werden).
Was zieht uns zu "Schöner Wohnen", Martha Stewart oder der FlyLady? Wir träumen alle davon, ein perfektes Zuhause zu erschaffen, aber die Realität sieht anders aus, denn in einem Haus voller Menschen wird permanent Chaos produziert! Die Arbeit einer (Haus-)Frau ist wirklich nie getan!
Ich würde gerne glauben, dass die Sprüche 31 Frau nicht jede Sekunde die sie gesponnen hat genießen konnte - es war banale, harte Arbeit. Genauso genießen wir vielleicht nicht jede Minute in der wir Toiletten putzen oder Unterwäsche falten ABER ich denke, dass wir alle zugeben müssen, dass wir frischbezogene Betten, frische Handtücher im Bad, frisch gebadete Babys in sauberen Schlafanzügen und eine warme Mahlzeit auf dem Tisch mögen. Die Resultate unserer harten Arbeit sind ein Segen für alle, die unser Zuhause betreten.
Wenn du vor einem Berg schmutzigen Geschirrs oder dreckiger Wäsche stehst - denke nicht, dass Gott dich deswegen weniger liebt! Gott macht seine Liebe zu dir nicht von der Sauberkeit deines Zuhause abhängig! Wir stehen vor Gott, gerechtfertigt durch Jesu Blut.

Aber ich möchte dich dazu ermutigen, deine einfachen, alltäglichen Aufgaben nicht zu vernachlässigen. Diese Aufgaben sind ein wahrer Schatz wenn es darum geht, ein gemütliches Zuhause zu schaffen. Nimm diesen Schatz an, so wie es auch die Sprüche 31 Frau getan hat!"

Verlinkt bei:

1 Kommentar:

Hausfrau aus Leidenschaft hat gesagt…

Ach, vielen Dank, das war genau das Posting, das ich heute brauchte. So ein Wäscheberg, der genau einen Tag überschaubar ist (bis der Göttergatte wieder beim Sport war), kann einen schon sehr deprimieren.

Liebe Grüße,
Reini

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...