Freitag, 17. Juni 2011

Zwiebelbrot

Mein Rezept für superleckeres Kräuter-Zupfbrot zum Grillen habe ich euch schon verraten. Jetzt habe ich ein neues Rezept kennen gelernt - und es ist mindestens genauso lecker!

Zutaten für den Teig:
600 g Mehl
2 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
1 TL Salz
250 ml lauwarmes Wasser
150 g Kräuter-Schmelzkäse

Mehl, Hefe, Zucker und Salz mischen, Wasser und Schmelzkäse hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
ca. 30 Minuten gehen lassen.

Füllung:
100 g Butter
75 g Röstzwiebeln
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 1/2 Tl Gemüsebrühe

Die Butter mit den klein gekrümelten Röstzwiebeln verkneten und mit den Gewürzen und der Brühe abschmecken.


Den Teig zu einem ca. 40 x 35 cm großen Rechteck ausrollen. Den Hefeteig mit der Zwiebelbutter bestreichen und aufrollen. Die Rolle einmal der Länge nach durchschneiden und mit der aufgeschnitten Seiten nach oben kreisförmig auf das Backblech legen. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.





Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° Umluft ca. 20 Minuten backen.

Viel Spaß damit und ein schönes Wochenende!

Verlinkt bei:

1 Kommentar:

Pamela hat gesagt…

This just looks and sounds delightful. Good thing it could be translated or I would have been stuck staring at your yummy picture with no way to make it. I love trying new recipes.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...