Montag, 6. Juni 2011

Erdbeermarmelade

Es ist Erdbeerzeit und was macht man mit dem Eimer voll Erdbeeren, den die Kinder so begeistert auf dem Feld gepflückt haben? Erdbeerkuchen, Erdbeerquark, Erdbeermilch..... Aber ein bisschen von diesem Sommergefühl möchte ich auch für den Winter aufbewahren.
Katja hat ein tolles Rezept für Erdbeersirup, den werde ich ausprobieren, sobald ich genug Flaschen gefunden habe.
Bis dahin muss die Erdbeermarmelade genügen. Marmelade einkochen ist ganz einfach:

1,5 kg Erdbeeren waschen und die Stiele entfernen. In kleine Stücke schneiden und mit 500 g Gelierzucker 3:1 in einen großen Topf geben. (Man kann natürlich auch 1 kg Erdbeeren und 500 g 2:1 Zucker nehmen - je nach Geschmack).
Wenn man keine Stücke in der Marmelade haben möchte, die Erdbeeren mit dem Pürierstab pürieren.
Die Erdbeeren aufkochen und drei Minuten kochen lassen.
Den entstehenden Schaum abschöpfen.


Nach drei Minuten ein bisschen Marmelade auf einen Teller geben und kurz abwarten, ob sie anfängt zu gelieren. Dann die Marmelade in sterile Schraubgläser füllen. Ich habe diesmal einen speziellen Trichter mit großer Öffnung benutzt und das Einfüllen klappte fast ohne Kleckerei!

Die Gläser fest zuschrauben und ein paar Minuten auf den Kopf stellen.
Achtung: Die Marmelade ist sehr heiß!


Ich verschenke die selbstgemachte Marmelade auch gerne. Schöne Etiketten und ein Stück Stoff machen ein einfaches Glas Marmelade zu einem Geschenk. Man kann dafür auch sehr gut Stoffresten von alten Hemden, kaputten Tischdecken etc. verwenden. Einfach mit der Zackenschere ein quadratisches Stück Stoff ausschneiden, mit Gummiband um den Deckel des Marmeladenglases befestigen und noch ein schönes Band drumbinden.

Ich habe auch Erdbeer-Rhabarbermarmelade eingekocht. Dazu habe ich ca. 500 g Rhabarber und 1 kg Erdbeeren genommen. Den Rhabarber sollte man aber ziemlich klein schneiden.

Den abgeschöpften Schaum fülle ich in eine kleine Schüssel und bewahre ihn im Kühlschrank auf, denn diesen "Erdbeerschaum" kann man wie Marmelade verwenden.

Liebe Grüße

Verlinkt bei:

Kommentare:

Marc hat gesagt…

Hi Steffi!
Ist eure Kamera wieder heile? Die Fotos scheine ja was geworden zu sein. Martin sagte gestern, das Objektiv wäre hinüber.
Gruß
Marc

Stephanie hat gesagt…

Die Fotos sind schon vom Freitag - die Kamera will immer noch nicht und ist wohl tatsächlich hinüber - ziemlicher Mist!

Liebe Grüße
Stephanie

Bianca hat gesagt…

Ist der Erdbeerschaum nicht das Beste überhaupt!?
Ich hab was Nettes für Dich; schau mal unter
http://creativitylifeandme.blogspot.com/2011/06/ui-schon-wieder-ein-award.html

LG, Bianca

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...