Freitag, 8. April 2011

Ostfriesische Teestunde

Ich trinke gerne Tee, vor allem Schwarzen Tee und besonders gerne Ostfriesentee.

Eigentlich ist Deutschland ein Land der Kaffeetrinker, aber in Ostfriesland (im Nordwesten also, inklusive Ostfriesische Inseln) trinkt man Tee. Ich lebe zwar nicht in Ostfriesland, aber ziemlich in der Nähe und in einem Urlaub auf der wunderschönen Insel Borkum habe ich eine originale Teestunde erlebt.  Es war so schön und gemütlich!

Was ist eigentlich "Ostfriesentee"?
Die Ostfriesen bevorzugen eine kräftige Teemischung. Meistens bilden Assam- und Ceylontees die Grundlage, wichtig ist eine kräftig Farbe. Ostfriesentees gibt es meistens in "Broken"-Qualität. In Deutschland ist es kein Problem Ostfriesentee zu bekommen. Marken wie "Onno Behrens" gibt es sicher in den meisten Supermärkten. Ich rate euch aber, nicht die günstigsten Sorten zu wählen, sondern die etwas teureren Mischungen. Am besten sind die Mischung aus dem Teeladen. Besonders lecker ist der "Friesische Sonntagstee" eine Ostfriesenteemischung mit Vanillestückchen, die es früher nur am Sonntag gab. Ich weiß leider nicht, ob es möglich ist Ostfriesenteemischungen in den USA zu bekommen. Ich würde euch raten im gut sortierten Fachhandel zu suchen. Wenn ihr keine fertigen Mischungen bekommt, nehmt einfach einen kräftigen Assam- oder Ceylon-Tee.

Was benötigt man?
Für eine Ostfriesische Teestunde braucht man eine Kanne Ostfriesentee (wie man den aufbrüht muss ich nicht erklären, oder?), Sahne und Kluntje Kandis. Das sind besonders große Kandisstücke, die auch für die zweite oder dritte Tasse noch reichen. Im Notfall tut es auch normaler Kandis.
Und so wird es gemacht:
Der Kandis kommt in die Tasse, dann wird der Tee daraufgegossen. Hört mal genau hin, es knistert!
Nun die Sahne: Sie wird nicht einfach in den Tee gekippt, sondern vorsichtig hineingegeben, dann bilden sich nämlich Sahnewolken, auf Plattdeutsch: Wulkjes.

Ein Ostfriese rüht seinen Tee nicht um. Er genießt zuerst die süße Sahne, dann den Tee und beim letzten Schluck die Süße des Kandiszuckers. Der Löffeln liegt auch nur neben der Tasse, damit man der Gastgeberin deutlich machen kann, dass man keinen Tee mehr möchte: Dann legt man den Löffel nämlich in die Tasse. Solange er daneben liegt, wird fleißig nachgeschenkt.
Wenn man es nicht so streng nehmen möchte, kann man den Tee natürlich umrühren. Dann sieht er ungefähr so aus:
Und schmeckt immer noch sehr gut!

Wenn ihr schon immer mal wissen wollte, was eigentlich ein "Broken"-Tee ist, was FTGFOP auf einer Teepackung bedeutet, was mit "Second Flush" genau gemeint ist oder was Flugtee ist - dann schaut nächsten Donnerstag vorbei! Da startet der erste Teil meines Tee-Lexikons.


Verlinkt bei:


Liebe Grüße

Kommentare:

Katja hat gesagt…

Hmmm lecker! Ich liebe Tee (auch wenn ich zugegebenermaßen ziemlich Kaffeesüchtig bin).

suzel hat gesagt…

Ich liebe auch ostfriesen tee. Kaufe mehrere Päckchen wenn ich in Deutschland fähre!!! Bald bin ich in Elsass bein meinen Eltern dann gehe ich in Freiburg zum Deutch Prodückt einzukaufen!!!!
Ich werde mit Kandis zucker probieren!!!! Dass kann ich mihr lönhnen mit mein Gartenarbeit zuzeit!!
Liebe Küsse aus Frankreich

Krafty Max Originals hat gesagt…

I couldn't find the post about the Boost my

Blue Friday Blog Hop, so I am leaving my note

here....

BLOG HOPping around - I am now a follower of

your blog, wont you also follow me?? ~KM

Krafty Max Originals

Amanda-The Nutritionist Reviews hat gesagt…

I love tea!


I just found your blog through the Boost My Blog Friday Hop! Have a great weekend!


Amanda @ www.nutritionistreviews.com

Valerie @ My-2-cents hat gesagt…

I am a new follower from the Boost your Blog Friday hop.
http://my-2-cents.blogspot.com/
Thanks for your time. ;-) Have a great weekend!

Katrina @ They All Call Me Mom hat gesagt…

I have taken to tea the past few years, but I don't like strong teas that have that "tea" taste -- but rather, flavored tea like raspberry or some other fruity taste. I also like detox tea, which I drink daily. It has a mint taste to it. I have never even tasted coffee, and I don't want to. Tea is much more healthier!

I love that you have a translation button! and I love it even more that now I have a blogger friend who lives in Germany! This is new territory for me, LOL -- I'm going international....yay!!! I actually have a best friend who moved to Germany about 16 years ago. She and her husband moved there for business, loved it so much that they never came back! They have two daughters, ages 2 and 4, who are learning to speak both German and English (I envy that!) and she says she'll never live back in the US again if she can help it. ('m trying to not be offended by that! Ha!)

Thanks for stopping by my blog and leaving a comment! I so appreciate your visit. Please come again! I am your newest follower :) Looking forward to getting to know you better, my German blogger friend :)

Katrina
www.theyallcallmemom.com

my cup of tea hat gesagt…

I would love this tea! It looks and sounds wonderful! Wish we could get it here!
You should join us for Tea on Tuesday. Have a wonderful week!
~Donna~

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...